7 Tipps zur Behebung des Problems der 100% igen Datenträgernutzung in Windows 10

7 Tipps zur Behebung des Problems der 100% igen Datenträgernutzung in Windows 10

7 Tips Fix 100 Disk Usage Problem Windows 10



7 Tips Fix 100 Disk Usage Problem Windows 10

Meistens sind Windows-Computer einfach und zuverlässig.





Wenn etwas schief geht, ist es leider nicht immer einfach, es zu beheben. Wir haben kürzlich Beschwerden von Leuten gehört, denen zufolge ihr Windows-Computer 100% ihrer Festplatten verwendet.

Dies führt zu einer schmerzhaft langsamen Leistung.



Es scheint, dass die neueste Version von Windows (Windows 10) ein Problem mit physischen Laufwerken hat. Irgendwie werden diese Laufwerke überarbeitet. Dieses Problem führt zu einer Verlangsamung des Windows-Betriebssystems. Dies geschieht bei allen Arten von Laufwerken, einschließlich Solid-State-Laufwerken (SSD) und Festplattenlaufwerken (HDD).

Fenster mit 100 Datenträgernutzung 10

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Computer langsamer läuft als erwartet, lesen Sie die Spalte Datenträger im Task-Manager. Wenn Sie zu 100% arbeiten und nicht viele Anwendungen ausführen, liegt ein Problem vor.

Leider können Sie im Task-Manager nicht herausfinden, welches Programm dieses Problem verursacht. Daher zeigen wir Ihnen in diesem Artikel einige Methoden, mit denen Sie die 100% ige Festplattennutzung in Windows 10 diagnostizieren und beheben können.


Inhaltsverzeichnis

1. Deaktivieren Sie die Windows-Suche

Das erste, was Sie deaktivieren müssen Windows-Suche . Vielen Windows-Experten zufolge gibt es einen Fehler im Windows 10-Betriebssystem von Microsoft, der zu einer Art Suchschleife führt. Grundsätzlich sucht Ihr Computer ständig ohne Grund und verwendet mehr Speicher als erforderlich. Dieses Problem führt zu einer erhöhten Belastung des physischen Systemlaufwerks.

Um die Windows-Suche vorübergehend zu deaktivieren, drücken Sie Windows + X, dann A und wählen SieJaim daraufhin angezeigten Dialogfeld.

Hinweis: Bei gibt es kein Dialogfeld UAC (Benutzerkontensteuerung) ist behindert.

In dem Eingabeaufforderung Fenster, Typ: net.exe stoppt 'Windows-Suche' und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Windows-Suche stoppen

Wenn Sie die Windows-Suche dauerhaft deaktivieren möchten, drücken Sie Windows + R und geben Sie Folgendes ein: „ services.msc ”Ohne Anführungszeichen und drücken Sie die Eingabetaste.

Suchen Sie im Windows-Dienstfenster nach Windows-Suche, doppelklicken Sie darauf und wählen Sie „Behindert' von demStarttypDropdown-Menü und drücken Sie dannin Ordnung.

Deaktivieren Sie die Windows-Suche

Nach dem Deaktivieren der Windows-Suche in Windows Windows 10 sollte sich die Festplattenleistung erheblich verbessern. Das Windows 10-Problem mit 100% Festplattennutzung sollte behoben sein. Fahren Sie andernfalls mit der nächsten Methode fort.

Lesen Sie auch: Behebung von Problemen mit hoher CPU-Auslastung oder Speicherverlust bei Svchost.exe (netsvcs) .

2. Schalten Sie Superfetch aus

Manchmal ist die Superfetch Der Dienst in Windows wurde als möglicher Grund für dieses Problem der 100% igen Festplattennutzung in Windows 10 ermittelt.

Sie können Superfetch mit dem Befehl „ net.exe stop superfetch Befehl inEingabeaufforderung, ohne die Anführungszeichen.

Stoppen Sie Superfetch Windows10

Navigieren Sie zu, um Superfetch dauerhaft zu deaktivieren Windows-Dienst (Folgen Sie der obigen Methode) und suchen Sie nachSuperfetch. Doppelklicken Sie danach darauf und wählen Sie „Behindert”Aus der Dropdown-Liste Starttyp und drücken Sie dannin Ordnung.

Deaktivieren Sie den Superfetch-Windows-Dienst

Überprüfen Sie erneut, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht. Fahren Sie andernfalls mit dem nächsten Schritt fort!

3. Führen Sie Check Disk mit Eingabeaufforderung aus

Starten Sie zunächst die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten, indem Sie Windows + X drücken, dann A drücken und auswählenJa.

Geben Sie in der Eingabeaufforderung Folgendes ein: „ chkdsk.exe / f / r ”Ohne Anführungszeichen und drücken Sie die Eingabetaste.

Überprüfen Sie die Festplatte Windows10

Manchmal werden Sie darüber informiert, dass Sie den Computer neu starten müssen, um die Prüfdiskette verwenden zu können. Schließen Sie einfach alle laufenden Programme und starten Sie den PC neu.

4. Setzen Sie den virtuellen Speicher in Windows 10 zurück

Der virtuelle Speicher verwendet Ihre Festplatte als RAM. Wenn auf Ihrem Computer nicht mehr genügend Arbeitsspeicher vorhanden ist, werden auf Ihrem Systemlaufwerk Dateien temporär gespeichert und diese Dateien bei Bedarf zurückgetauscht. Daher kann es als physischer Speicher betrachtet werden, obwohl die Leistung nicht gleich sein kann.

Wenn jedoch etwas mit dem schief geht pagefile.sys Dies kann zu einem 100% igen Problem bei der Festplattennutzung auf Ihrem Windows 10-Computer führen. Das ist der Grund, warum Sie müssenzurücksetzen / neu konfigurierenEinstellungen für den virtuellen Speicher, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

  1. Drücken Sie zunächst Windows + E, sehen Sie in der linken Seitenleiste nach Ihrem Computernamen (oder Dieser PC , falls Sie es noch nicht geändert haben).
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieEigenschaften.
  3. In demSystemFenster, schauen Sie in die linke Seitenleiste und klicken Sie auf “Erweiterte Systemeinstellungen'.
  4. Von demPerformanceAbschnitt klickendie Einstellungen.
  5. Dann wählen SieFortgeschritteneKlicken Sie auf die Registerkarte „Veränderung' Taste.
  6. Stellen Sie sicher, dass das Feld mit dem Namen „Automatische Verwaltung der Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke' wird geprüft.

Einstellungen für den virtuellen Speicher ändern

Trinkgeld: Um zu überprüfen, ob der virtuelle Speicher die Ursache für das Problem mit der 100% igen Festplattennutzung von Windows 10 ist oder nicht, können Sie das Kontrollkästchen (siehe oben) deaktivieren und „Keine Auslagerungsdatei' und drückein Ordnung. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu, um das Ergebnis anzuzeigen.

keine Auslagerungsdatei

5. Entfernen Sie alle temporären Windows-Dateien

Ich würde Ihnen dringend empfehlen, alle temporären Dateien zu entfernen und dann Ihren Windows-Computer neu zu starten. Nach einigen Vorschlägen von Benutzern im Microsoft-Forum hilft das Bereinigen aller temporären Windows-Dateien dabei, das Problem der 100% igen Datenträgernutzung in Windows 10 zu beheben.

Drücken Sie dazu Windows + R, geben Sie Folgendes ein: temp und drücken Sie die Eingabetaste.

Zugriff auf temporären Ordner

Wählen Sie danach alle Dateien im temporären Ordner aus und löschen Sie sie.

Starten Sie Ihren Windows-Computer neu.

Das ist es!

Lesen Sie auch: Behebung des Problems mit der hohen CPU-Auslastung von WUAUSERV (Windows Update) .

6. Schalten Sie Ihre Antivirensoftware vorübergehend aus

Wenn Sie Antivirensoftware, Anti-Malware-Programme oder Internet-Sicherheitsanwendungen verwenden, würde ich Ihnen empfehlen, diese vorübergehend zu deaktivieren, um zu testen, ob die Festplattenleistung wieder normal ist oder nicht.

Falls Ihre Antiviren-Anwendung die Ursache ist, können Sie sie durch eine andere ersetzen auf der Liste der besten kostenlosen Antivirensoftware für Windows . Sie können dem Anbieter der Anwendung auch mitteilen, ob er Ihnen helfen kann.

Wenn Sie jedoch keine Antivirenprogramme von Drittanbietern verwenden Windows Defender Sie sollten es auch deaktivieren, um festzustellen, ob es die Ursache ist oder nicht. Ein Freund sagte mir, dass der Cloud-basierte Schutz von Windows Defender in Windows 10 manchmal viel E / A- und Netzwerknutzung beansprucht, was zu einem 100% igen Problem bei der Festplattennutzung führen kann.

Etwas deaktivieren Windows Defender , navigieren zudie Einstellungen->Update & Sicherheit->Windows Defender.

Schalten Sie Windows Defender aus

Schalten Sie beide aus “Echtzeitschutz' und 'Cloud-basierter Schutz' Optionen.

7. Ändern Sie die Einstellungen in Google Chrome und Skype

Ich habe diese Methode jedoch ausprobiert. Laut einigen Berichten von Benutzern verschwindet das Problem mit der 100% igen Festplattennutzung von Windows 10, nachdem die folgenden Einstellungen in Google Chrome- und Skype-Anwendungen geändert wurden, und die Festplattenleistung ist wieder normal.

Wenn daher alle oben genannten Methoden bei Ihnen nicht funktionieren, versuchen Sie, diese Einstellungen in Google Chrome und Skype zu ändern.

7.A.

Gehen Sie im Chrome-Browser zudie Einstellungen->Erweiterte Einstellungen anzeigen. UnterPrivatsphäreDeaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Ressourcen vorab abrufen, um Seiten schneller zu laden' Möglichkeit.

7.B.

  • Navigieren Sie zu C: Programme (x86) Skype Phone Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Skype.exe Datei und auswählenEigenschaften.
  • Wählen Sie im nächsten SchrittSicherheitTab und dann klickenBearbeiten.
  • Aus der Liste von “Gruppen oder Benutzernamen', wählen 'ALLE ANWENDUNGSPAKETE', Überprüf denSchreibenOption zu seinermöglichen, welches erlaubt Skype auf Ihre Festplatte schreiben.
  • Danach drücken Siein Ordnung.

Kehren Sie jetzt zum Task-Manager zurück, um festzustellen, ob das Problem mit der 100% igen Festplattennutzung behoben ist oder nicht.

Trinkgeld: Sie sollten auch Flash in deaktivieren Google Chrome weil es manchmal viel E / A-Auslastung beansprucht und in Windows 10 ein Problem mit der 100% igen Festplattenauslastung verursacht.


Fazit

Normalerweise wird Ihr Computer niemals bis zu 100% der Leistung Ihrer Festplatte nutzen. Falls Sie nicht können Windows 10 100% Festplattennutzung beheben Problem mit den oben genannten Methoden, dann kann das Problem Ihre Hardware sein, insbesondere Ihre Festplatte / SSD. Möglicherweise wird Ihre Festplatte alt und es ist Zeit, sie zu ersetzen.

Außerdem kann das Problem mit der hohen Datenträgernutzung mit dem Defragmentierungstool in Windows 10 zusammenhängen. Manchmal versucht Ihr Computer, das Laufwerk zu defragmentieren. Es handelt sich jedoch tatsächlich um ein Solid-State-Laufwerk anstelle eines Festplattenlaufwerks. Sie können Windows + Q drücken und “eingeben Taskplaner ”Ohne Anführungszeichen und deaktivieren Sie die geplante Defragmentierungsaufgabe, falls verfügbar.