Überprüfung der Acronis Server-Wiederherstellung

Überprüfung der Acronis Server-Wiederherstellung

Acronis Server Restore Review



Acronis Server Restore Review

Das Acronis Backup für Windows Server ist eine perfekte Lösung zum Schutz aller auf Windows Server gespeicherten Daten, einschließlich des Server-Betriebssystems. Acronis Backup & Recover 10 Server für Windows vereinfacht und automatisiert den Datenwiederherstellungsprozess, selbst wenn die Wiederherstellung auf unterschiedlicher Hardware erforderlich ist PLATTFORMEN echo restore1 . Lesen Sie unseren Testbericht zum Acronis Backup & Recovery Server für Windows.





Neue Version wird veröffentlicht

Acronis Backup für Windows Server Die neue Version wurde mit neuen Strategien veröffentlicht, die auf die Vereinheitlichung von virtuellen Daten, Clouds und Servern ausgerichtet sind. Sie bietet eine herausragende Auswahl an neuen Funktionen sowie Hunderte nützlicher Verbesserungen.

In dem vorherige Überprüfung und Tutorial Auf dem Acronis True Image Server wurde ein vollständiges Image eines Windows Server 2003 erstellt. In diesem Tutorial oder einer exemplarischen Vorgehensweise werde ich das Produkt testen und prüfen, ob das gesamte Image wiederhergestellt wird. Testen Sie am besten die Wiederherstellung eines Images, bevor eine Katastrophe eintritt. Die Wiederherstellung sollte einige Minuten dauern. Dies ist eine Überprüfung des Acronis Server-Wiederherstellungsprozesses.



Der erste Schritt ist die Auswahl der WIEDERHERSTELLUNGSOPTION echo restore2 über die Acronis Server-Verwaltungskonsole.

echo restore3

Der folgende Screenshot begrüßt uns zum Assistenten zum Wiederherstellen von Daten. Mit diesem Assistenten können Sie verlorene oder beschädigte Dateien oder ganze Partitionen aus dem zuvor erstellten Sicherungsarchiv wiederherstellen.

echo restore4

Im folgenden Bildschirm können Sie das wiederherzustellende Sicherungsarchiv auswählen. Der Acronis Server hat das Bild auf dem gefunden Lacie 250 Gigabyte externe Festplatte ohne problem.

echo restore5

Der folgende Bildschirm zeigt, dass Sie ganze Festplatten oder Partitionen wiederherstellen oder nur bestimmte Dateien oder Ordner wiederherstellen können. Wählen Sie, ob Festplatten oder Partitionen wiederhergestellt werden sollen, um die gesamte Echo Server-Image-Datei wiederherzustellen.

echo restore6

Im folgenden Bildschirm können Sie die Partition oder Festplatte auswählen, die wiederhergestellt werden soll.

echo restore7

Dann müssen wir den Ort auswählen, an dem das Acronis Echo-Image wiederhergestellt wird. Ich habe mich entschieden, das Bild auf Datenträger 1 zu platzieren, von wo es stammt.

echo restore8

Der folgende Acronis True Image Echo-Screenshot warnt Sie, dass sich auf dem ausgewählten Wiederherstellungslaufwerk einige Partitionen befinden. Hier erfahren Sie, dass das von Ihnen ausgewählte Zielfestplattenlaufwerk einige Partitionen enthält, die nützliche Daten enthalten können. Die Wiederherstellung des Image des Festplattenlaufwerks ist nur möglich, wenn das Zielfestplattenlaufwerk leer ist. Daher habe ich mich natürlich dafür entschieden, alle vorhandenen Partitionen auf der Zielfestplatte vor dem Wiederherstellen zu löschen.

Echo wiederherstellen9

Im folgenden Bildschirm können Sie eine andere Partition oder Festplatte aus dem Sicherungsarchiv wiederherstellen. Ich entschied mich, keine andere Partition wiederherzustellen und klickte auf Weiter.

echo restore10

Im folgenden Schritt können Sie die Standardoptionen verwenden oder die Optionen manuell festlegen. Ich wollte sehen, welche Optionen es gibt, also habe ich mich entschieden, die Optionen manuell festzulegen.

echo restore11

Hier können Sie E-Mail-Benachrichtigungen und Protokollierungsoptionen einrichten und sogar das Archiv überprüfen, bevor Sie es wiederherstellen.

echo restore12

Der folgende Screenshot zeigt, dass der Acronis True Image Server bereit ist, die Daten aus dem Sicherungsarchiv wiederherzustellen. Hier ist die vollständige Liste der Operationen, die ausgeführt werden. Also habe ich diese Seite natürlich gespeichert und auf die Schaltfläche 'Weiter' geklickt.

Echo-Wiederherstellung14

Dann teilte mir der Acronis True Image Server mit, dass ein Neustart erforderlich sei. Es war eine erwartete Warnung, da ich an dem Laufwerk arbeite, das wiederhergestellt werden soll. Also habe ich den Neustartknopf gedrückt.

echo restore13

Dies ist eine Aufnahme des Acronis True Image Servers im Low-Level-Modus, der das Image wiederherstellt.

Bild 3418057 10594191

Sicher genug, ungefähr 4 Minuten später konnte ich mich mit dem Windows Server, der auf dem Anmeldebildschirm neu gestartet wurde, erfolgreich anmelden. Ich habe noch nie gesehen, dass ein Produkt einen Server so schnell und einfach wiederhergestellt hat.

Der Acronis True Image-Server führte eine schnelle und fehlerfreie Wiederherstellung der gesamten Windows Server 2003-Installation durch. Aus diesem Grund erhält der Acronis-Server einen ehrenwerten Brontobyte auf einer Skala von Bytes bis Brontobytes. Es ist ein wirklich beeindruckendes und sehr empfehlenswertes Programm, das Sie in Ihrer Toolbox haben sollten.

Natürlich ist die Acronis Server Mit der Sicherungssoftware können Sie auch zuverlässige, geplante vollständige, inkrementelle oder differenzielle Sicherungen Ihrer Windows-Server durchführen.

Das Acronis Backup für Windows Server Erstellt ein genaues Image Ihres Windows-Servers, einschließlich Betriebssystem, Anwendungen und Konfigurationen. Dieses Dienstprogramm zur Remote-Sicherung und -Wiederherstellung kann auch geschäftskritische Datenbanken sichern. Auf jeden Fall werden sowohl Ihr Computer als auch spezielle Dateien oder Ordner bei einem Systemausfall erfolgreich wiederhergestellt. Was für einen IT-Administrator wichtig ist, werden Sicherungsvorgänge ausgeführt, ohne den Serverbetrieb zu unterbrechen. Lesen Sie unseren Testbericht zum Acronis Backup Server für Windows.