Behebung des Problems mit hoher CPU-Auslastung oder Speicherverlust bei svchost.exe (netsvcs)

Behebung des Problems mit hoher CPU-Auslastung oder Speicherverlust bei svchost.exe (netsvcs)

Fix Svchost Exe High Cpu Usage



Fix Svchost Exe High Cpu Usage

Warum tritt bei svchost.exe (netsvcs) ein Problem mit hoher CPU-Auslastung auf?





Haben Sie sich jemals gefragt, was svchost.exe ist und warum es auf Ihrem Windows-Computer ausgeführt wird?

Wenn Sie den Task-Manager öffnen und die Registerkarte 'Prozesse' aufrufen, stellen Sie möglicherweise fest, dass auf Ihrem Windows-PC mehr als eine svchost.exe ausgeführt wird, und Sie können sie nicht einfach stoppen, indem Sie sie im Task-Manager beenden.



Also, was ist das und warum läuft es auf Ihrem Computer? Ist die hohe CPU-Auslastung von Svchost wirklich ein technisches Problem?

Laut Microsoft svchost.exe ist ein generischer Hostprozessname für Dienste, die von Dynamic Link-Bibliotheken ausgeführt werden. Microsoft hat alle Funktionen von Windows-Diensten in verschoben Dynamic-Link-Bibliotheksdateien (die DLL-Datei) .

Sie können eine DLL-Datei jedoch nicht direkt unter Windows ausführen. Es muss aus einer ausführbaren (.exe) Anwendung geladen werden. Aus diesem Grund wurde svchost.exe geboren.

Inhaltsverzeichnis

Warum läuft mehr als eine svchost.exe?

Möglicherweise wissen Sie, dass Windows über viele Dienste verfügt, und wenn Sie sich jemals einen davon angesehen haben, sind beim Booten des Windows-Betriebssystems viele davon erforderlich.

mehrere svchost.exe ausgeführt

Deshalb, wenn Windows verwendet nur eine svchost.exe Wenn Sie beispielsweise alle Dienste laden, kann das gesamte Windows-System durch einen Fehler heruntergefahren werden. In diesem Fall hat Microsoft die Dienste in logischen Gruppen organisiert, und jede svchost.exe wird für jede Gruppe erstellt.

Behebung eines Problems mit 100% svchost.exe (netsvcs) hoher CPU- oder svchost-hoher Speichernutzung

In den letzten Wochen habe ich viele E-Mails von Benutzern erhalten, die sich über den Prozess svchost.exe beschweren.

Die Sache ist, dass es zu viele CPU- oder RAM-Ressourcen verbraucht, selbst wenn der Computer keine Anwendungen ausführt.

Lesen Sie auch: So beheben Sie das Problem mit der hohen CPU-Auslastung von MsMpEng.exe .

Aufgrund meiner Erfahrung liegt der Grund für das Problem mit der hohen CPU- oder Speicherauslastung von svchost.exe (netsvcs) in den meisten Fällen darin, dass Ihr PC mit einem Virus oder einer Malware-Anwendung infiziert ist. Dieses Problem kann jedoch durch andere Faktoren verursacht werden:

  • Windows Update.
  • Vollständige Ereignisprotokolldatei.
  • Andere Programme.
  • Windows-Dienste.

Ich bin mehrmals auf das Problem mit der hohen CPU von svchost.exe gestoßen. Abhängig von der Ursache müssen Sie eine geeignete Lösung verwenden, um das Problem zu beheben.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen einige Methoden, mit denen Sie lernen, wie Sie diagnostizieren und Fehler beheben können svchost.exe (netsvcs) hohe CPU oder Speicherauslastungsproblem mit detaillierten Anweisungen.

1. Scannen Sie Ihren Computer auf Viren oder Malware, die eine hohe CPU-Auslastung verursachen

Wenn Ihr Computer von Viren, Malware oder anderen Schadprogrammen betroffen ist, verbraucht der Prozess svchost.exe (netsvcs) möglicherweise mehr CPU- oder Speicherressourcen als je zuvor, bis zu 100%.

Daher sollten Sie vor der Diagnose und Fehlerbehebung des Problems mit der hohen CPU-Auslastung von svchost.exe eine Antivirensoftware verwenden, um einen vollständigen Scan Ihres Computers durchzuführen.

Führen Sie einen vollständigen Virenscan durch

Falls Ihr PC von Malware betroffen ist, empfehle ich Ihnen den Download RogueKiller oder AdwCleaner um Malware von Ihrem Computer zu scannen und zu entfernen.

2. Deaktivieren Sie Dienste, die ein Problem mit der hohen CPU-Auslastung von svchost.exe verursachen

Wie oben erwähnt, wird der Prozess svchost.exe von vielen Programmen und Diensten benötigt, um die Ausführung zu unterstützen.

Wenn Sie also herausfinden möchten, warum viele CPU / RAM-Ressourcen verwendet werden, müssen Sie das Programm oder den Dienst finden, das bzw. der unter dem jeweiligen Prozess svchost.exe ausgeführt wird.

Deaktivieren Sie danach den Dienst oder deinstallieren Sie das Programm, das verursachte die hohe CPU-Auslastung Problem.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um festzustellen, welches Programm oder welcher Dienst viel CPU / RAM verwendet:

In Windows 7:

  1. Drücken Sie Strg + Alt + Entf und wählen Sie dann “Task-Manager starten'.
  2. Klick auf dasProzesseTab.
  3. Wählen Sie den Prozess svchost.exe aus, der zu viele Ressourcen auf Ihrem Computer verwendet.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Gehen Sie zu Service (s)'.
  5. Es wird automatisch auf die umgeschaltetDienstleistungenKlicken Sie auf die Registerkarte und markieren Sie den Dienst, der den ausgewählten Svchost-Prozess verwendet.
  6. Drücken Sie dieDienstleistungenTaste zum Zugriff Windows-Dienste .
  7. Suchen Sie den Dienst, der den Prozess svchost.exe verwendet, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie 'Neu starten”, Um es neu zu starten.

In Windows 8, 8.1 und Windows 10:

  1. Drücken Sie Strg + Alt + Entf und wählen Sie dann “ Taskmanager '.
  2. Klick auf dasEinzelheitenTab.
  3. Wählen Sie den Prozess svchost.exe aus, der zu viele Ressourcen auf Ihrem Computer verwendet.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Gehen Sie zu Service (s)'.
  5. Der Dienst, der den Svchost-Prozess verwendet, wird automatisch hervorgehoben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Neu starten”, Um den Dienst neu zu starten.

Starten Sie einen Service Task Manager neu

Wenn der Svchost-Prozess nach dem Neustart immer noch zu viel CPU / RAM-Ressource verwendet, sollten Sie ihn stoppen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Stop'.

Sie können einen bestimmten Dienst auch deaktivieren, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und „Offene Dienste'.

Suchen Sie es in der Liste der Windows-Dienste und doppelklicken Sie darauf. Wählen 'Behindert' von 'Starttyp' Dropdown-Liste. Dann klicken Sie auf “Anwenden'Und dann die'in Ordnung' Taste.

Das ist es! Das Problem mit der hohen CPU-Auslastung von svchost.exe (netsvcs) sollte jetzt behoben sein.

Lesen Sie auch: Top 10 der besten kostenlosen Tools zum Entfernen von Adware für Windows .

3. Löschen Sie das Ereignisanzeigeprotokoll

Manchmal kann das Bereinigen der Windows Event Viewer-Protokolldatei helfen, das Problem mit der hohen CPU-Auslastung von svchost.exe zu beheben. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Drücken Sie Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Ausfüllen ' eventvwr ”Ohne Anführungszeichen und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. In dem Ereignisanzeige Klicken Sie im Fenster auf, um die Unterelemente im zu erweitern Windows-Protokolle Sektion.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen Sie dann „Protokoll löschen'.
  5. Sie müssen auch die aufräumen Sicherheit , Konfiguration , und Systemprotokoll durch Ausführen der gleichen Operation.
  6. Starten Sie Ihren Windows-Computer neu.

Protokoll der Anwendungsereignisanzeige löschen

Im Folgenden finden Sie ein kurzes Video zum Löschen der Ereignisprotokolle:

4. Windows Update-Probleme diagnostizieren und beheben

Laut Microsoft, wenn Windows Update Wenn Sie nach neuen Updates suchen oder das Update im Hintergrund herunterladen, kann das Problem mit der hohen CPU-Auslastung von svchost.exe auftreten.

Trinkgeld: Bevor Sie die folgenden Methoden verwenden, können Sie Windows-Updates deinstallieren, die kürzlich installiert wurden.

In den meisten Fällen sind neue Updates nicht mit Ihren aktuellen Einstellungen oder Apps kompatibel und verursachen das Ressourcenproblem dieses hohen Computers. Es ist daher besser, diese Updates zu deinstallieren (zurückzusetzen), um festzustellen, woher das Problem stammt.

Führen Sie die folgenden Anweisungen aus, um Windows Update-Probleme zu diagnostizieren und zu beheben:

Schritt 1: Bereinigen Sie den Windows-Ordner 'SoftwareDistribution'

Das 'SoftwareverteilungDas Verzeichnis ist der Ort, an dem das Windows-Betriebssystem die heruntergeladenen Updates speichert. Wenn beim Herunterladen der Updates ein Fehler auftritt oder Dateien in diesem Ordner beschädigt sind, treten während des Aktualisierungsvorgangs Probleme auf, einschließlich eines Problems mit hoher CPU-Auslastung.

Daher müssen Sie zunächst das Windows-Betriebssystem zwingen, neue Updates erneut herunterzuladen. Dazu müssen Sie das aufräumen Softwareverteilung Mappe. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um den Ordner zu bereinigen:

  1. Drücken Sie Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Ausfüllen ' services.msc ”Ohne Anführungszeichen und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Suchen Sie im Fenster 'Dienste' nach 'Windows Update“, Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie“Stop'.
  4. Gehe zu C: Windows , finde die Softwareverteilung Ordner und löschen Sie es dann.
  5. Starten Sie Ihren Windows-PC neu und suchen Sie nach Windows-Updates.

Softwaredistribution-Ordner löschen

Wenn das Problem mit der hohen Svchost-CPU weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Verwenden Sie die Windows Update-Fehlerbehebung

Du kannst besuchen diese Webseite von Microsoft.com um die Windows Update-Fehlerbehebung herunterzuladen.

Führen Sie es danach aus und wählen Sie „Erkennen Sie Probleme und wenden Sie die Korrekturen für (Empfohlen) an.Option, mit der das Programm Probleme mit Windows Update automatisch identifizieren und beheben kann, falls vorhanden.

Lassen Sie uns nach Abschluss des Vorgangs erneut nach Updates suchen, um festzustellen, ob das Problem mit der hohen CPU von Svchost.exe (netsvcs) weiterhin besteht.

Sie sollten auch die neueste Version von herunterladen Windows Update Agent und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Besuche hier um es herunterzuladen.

Falls nach der Installation von Windows-Updates das Problem mit der hohen CPU von Svchost.exe (netsvcs) auftritt, würde ich empfehlen, diese Updates zu deinstallieren, da dies die Ursache für dieses Problem sein könnte. Außerdem können Sie verwenden DISM (Deployment Image Servicing and Management) oder System Update Readiness um Windows Update-Fehler zu beheben.

Kann der Prozess svchost.exe ein Virus sein?

Wenn sich der Speicherort der Datei svchost.exe in der Datei befindet C: Windows System32 Ordner, dann gibt es nichts zu befürchten.

svchost.exe geöffneter Dateispeicherort

Alle Prozesse mit dem Namen 'svchost.exe', die jedoch in einem anderen Ordner anstelle von 'svchost.exe' gespeichert sindSystem32Kann als Virus oder Malware betrachtet werden.

Wenn Sie sich über die Datei svchost.exe sicher sein möchten, besuchen Sie VirusTotal.com Senden Sie die zu überprüfende Datei und lassen Sie sie für Sie überprüfen.

scannen Sie den Virus svchost.exe

Wenn Sie jedoch Zweifel haben, dass Ihr Computer von Viren oder Schadprogrammen betroffen sein kann, sollten Sie ein Antivirenprogramm verwenden, um einen vollständigen Scan durchzuführen.

Wenn Sie kein Antivirenprogramm auf Ihrem Computer haben, sind hier zwei Empfehlungen von mir: Top kostenlose Antivirus , und Top Premium Antivirus .

Die hohe CPU-Auslastung von Svchost ist häufig ein Problem und wird häufig durch schädliche Software und Computerviren verursacht. Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen, als Ihren Computer neu zu formatieren.

Ich hoffe, diese Anleitung hat Ihnen geholfen, das Problem mit der hohen CPU von Svchost.exe zu beheben. Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel oder zu Svchost.exe haben, lassen Sie es mich wissen, indem Sie unten Ihren Kommentar hinterlassen.