So finden Sie die IP-Adresse auf dem Mac

So finden Sie die IP-Adresse auf dem Mac

How Find Ip Address Mac



How Find Ip Address Mac

Wenn Sie Dateien freigeben oder ein Netzwerk einrichten möchten, müssen Sie Ihre IP-Adresse kennen. Solange Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, verfügt Ihr Gerät über eine eindeutige IP-Adresse.





Es ist auch wichtig, Ihre IP-Adresse zu kennen, damit Sie sie bei der Behebung von Netzwerkverbindungsproblemen verwenden können. Aber wie geht es dir? Finden Sie die IP-Adresse Ihres Mac .

Artikel lesen: Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht



Mach dir keine Sorgen.

Wir werden verschiedene Lösungen diskutieren. Lassen Sie uns jedoch vorher die Bedeutung einer IP-Adresse herausfinden.

Was ist eine IP-Adresse?

Was ist eine IP-Adresse

'IP' steht für Internetprotokoll Adresse. Dies ist eine numerische Adresse, die allen eindeutigen Instanzen zugewiesen wird, die mithilfe von IP / TCP-Kommunikationsregeln mit einem Gerätekommunikationsnetzwerk verbunden sind.

IP-Adressen sind wichtige Komponenten bei Netzwerkereignissen, die das World Wide Web verbinden. Ihr Mac kann zwei IP-Adressen haben: die interne und die externe IP.

Gibt es einen Unterschied zwischen der externen IP-Adresse und der internen IP-Adresse?

Verwandte Lektüre: 192.168.1.1 - Zugriff auf die IP-Adresse des Router-Administrators

Externe IP-Adresse

Eine externe IP-Adresse ist eine eindeutige Adresse, die Ihnen Ihr Internetdienstanbieter zuweist. Es wird auch als öffentliche IP-Adresse bezeichnet.

Ihre externe IP-Adresse zeigt an, wie andere Internetnutzer Sie sehen. Externe IP-Adressen variieren je nach Gerät, das das Internet verwendet.

Selbst wenn Sie denselben Internetdienstanbieter verwenden, verfügt jedes Gerät über eine eindeutige externe IP-Adresse. Es ist dynamisch. Ihr Router und Ihr Mac haben nicht dieselbe IP-Adresse.

Interne IP-Adresse

Eine interne IP-Adresse ist eine eindeutige und private Adresse, die Ihrem Computer zugewiesen wird. Meistens ist es Ihr Router, der Ihrem Computer eine eindeutige Adresse zuweist.

Es gibt nur eine begrenzte Anzahl externer IP-Adressen. Aus diesem Grund werden interne IP-Adressen verwendet. Mit internen IP-Adressen können Sie auf ein Netzwerk zugreifen, ohne den Speicherplatz einer öffentlichen IP-Adresse zu verwenden.

Wie finden Sie die interne IP-Adresse auf dem Mac?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine IP-Adresse auf dem Mac zu finden. Schauen wir uns jeden an.

Lösung 1: Finden Sie Ihre interne IP über das Terminal

  1. Sie können das Terminal verwenden, um Ihre interne IP zu finden.
  2. Suchen Sie den Dienstprogrammabschnitt in Ihrem Anwendungsordner.
  3. Öffnen Sie das Terminal
  4. Holen Sie sich Ihre IP mit dem ifconfig Befehl. Die ifconfig Befehl kann Ihnen viele unnötige Daten geben. Dies kann etwas verwirrend sein.
  5. Verwenden Sie die ifconfig | grep 'inet' | grep -v 127.0.0.1 Befehl, um nicht benötigte Inhalte zu entfernen und Ihre IP-Adresse abzurufen.
  6. Unabhängig vom verwendeten Gerät können Sie den obigen Befehl verwenden, um den Eintrag 127.0.0.1 zu entfernen.
  7. Sie können jetzt Ihre IP-Adresse kopieren, die neben „ inet Eintrag.

Lösung 2: So finden Sie die IP-Adresse auf einem Mac mit OS X 10.5

Wenn Sie OS X 10.5 haben, finden Sie hier Ihre IP-Adresse.

  1. Gehen Sie zur oberen linken Ecke des Mac-Bildschirms und klicken Sie auf ' Apfel ' Symbol
  2. Wählen ' Systemeinstellungen ''
  3. Klicke auf ' Netzwerk ''
  4. Wählen Sie Ihr Hauptnetzwerk aus, wenn es nicht Ihre Standardeinstellung ist. Meistens ist es immer da.
  5. Ihre IP-Adresse sehen Sie rechts unter dem “ Status ' Sektion.
  6. Ihre aktive Verbindung wird natürlich standardmäßig ausgewählt.

Lösung 3: So finden Sie die IP-Adresse auf einem Mac mit OS X 10.4

Es ist etwas anders, Ihre interne IP-Adresse unter OS X10.4 zu finden. Führen Sie daher die folgenden Schritte aus.

  1. Finden Sie die Apfel Symbol in der Ecke oben links auf dem Bildschirm.
  2. Wenn Sie nach unten scrollen, werden die Systemeinstellungen angezeigt. Wählen Sie es aus.
  3. Klicke auf Netzwerk Das ist in der dritten Reihe.
  4. Wählen Sie Ihre Verbindung. Sie können im Dropdown-Menü 'Anzeigen' eine Verbindung auswählen, für die Sie Ihre IP-Adresse wünschen.
  5. Wählen Flughafen wenn Sie eine drahtlose Verbindung haben. Wenn Sie eine Kabelverbindung verwenden, wird die Eingebautes Ethernet wird funktionieren.
  6. Sie können jetzt Ihre IP-Adresse erhalten, indem Sie auf klicken TCP / IP Registerkarte, auf der die Adresse im Einstellungsfenster angezeigt wird.

Wie finden Sie Ihre externe IP-Adresse auf Ihrem Mac?

Genau wie bei der internen IP ist es einfach, die externe IP zu finden. Wenn Ihr Mac Teil eines Netzwerks ist, können Sie zunächst Google 'Wie lautet meine IP-Adresse?' und Sie erhalten Ihre öffentliche IP-Adresse über den Suchergebnissen.

Im Folgenden finden Sie einige weitere Schritte, mit denen Sie Ihre externe IP-Adresse ermitteln können.

1. Verwenden Sie die Router-Konfigurationsseite.

  • Suchen Sie in den Einstellungen nach der Weboberfläche und greifen Sie auf den Router zu.
  • Gehen Sie zur Konfiguration der Seite des Routers und öffnen Sie sie.
  • Überprüfen Sie die spezifische IP-Adresse in Ihrer Router-Dokumentation. Einige der bekannten Router-Adressen umfassen 192.168.2.1, 192.168.1.1 und 192.168.0.1.

2. Öffnen Sie Ihren Router-Status

Öffnen Sie Ihren Router-Status

Bei den meisten Routern sind externe IP-Adressen in der Liste aufgeführt Wide Area Network Status oder der Router Status . Sie finden Ihre IP unter dem Internet-Port im Router-Status.

Ihre IP hat vier Ziffernsätze mit jeweils drei Ziffern. Ihr Internetdienstanbieter weist Ihnen Ihre externe IP-Adresse zu.

Externe IP-Adressen können sich von Zeit zu Zeit ändern, und Sie können Proxys verwenden, um sie zu maskieren.

Abgesehen davon können Sie Ihre externe IP-Adresse auch mithilfe der folgenden Schritte abrufen:

  • Gehen Sie zu Anwendungen, gefolgt von Dienstprogrammen und Terminal
  • Kopieren Sie 'curl ipecho.net/plain echo' und fügen Sie es in das Terminalfenster ein.
  • Klicken Sie auf die Eingabetaste Ihrer Tastatur

Ihre externe IP-Adresse wird in wenigen Minuten nach den obigen Schritten angezeigt.

Das Ermitteln Ihrer IP-Adresse ist von entscheidender Bedeutung, da Sie damit andere Computer mit anderen Netzwerken finden können. Über die IP-Adresse ist es möglich, Remotedienste mit Software wie Windows Remote Desktop zu steuern. Außerdem hilft die Kenntnis Ihrer IP-Adresse bei der Fehlerbehebung im Netzwerk. Sie können eine fehlerhafte Netzwerkverbindung mithilfe von Traceroute-Befehlen oder Ping beheben.