So beheben Sie das Problem: „Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Der Ordnersatz kann nicht geöffnet werden. “ Error

So beheben Sie das Problem: „Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Der Ordnersatz kann nicht geöffnet werden. “ Error

How Fix Cannot Start Microsoft Outlook



How Fix Cannot Start Microsoft Outlook

Können Sie Microsoft Office Outlook nicht öffnen? Keine Sorge, in diesem Artikel werden die besten, universellen Lösungen für Fehler im Zusammenhang mit der nicht geöffneten Outlook-Anwendung vorgestellt.





Benutzer haben gemeldet, dass beim Start eine Reihe von Fehlern aufgetreten ist Ausblick auf ihrem Gerät, dann muss die Software überhaupt nicht gestartet werden. Dies ist ein großes Problem für diejenigen, die Outlook in ihrem täglichen Leben verwenden, da Sie keinen Zugriff auf Ihre E-Mails, Kalender, Notizen usw. haben.

Unser Artikel konzentriert sich auf die Lösung der “ Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Der Ordnersatz kann nicht geöffnet werden. Fehler mit universellen, einfach anzuwendenden Korrekturen, die für die meisten Benutzer funktionieren.



Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden

(Quelle: Ablebits)

Was verursacht die 'Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden.' Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Der Ordnersatz kann nicht geöffnet werden. “ Error?

Das Hauptproblem bei diesem Fehler ist, dass die Outlook-Anwendung nicht geöffnet werden kann. Nach dem Versuch, Outlook zu starten, wird der Cursor nur eine Weile geladen, bevor ein Popup mit dem Fehler angezeigt wird. Klicken Sie einfach auf 'OK' und fragen Sie sich, wie es weitergeht.

Obwohl die genaue Ursache dieses Fehlers ungewiss ist, hat Microsoft selbst ein Problem gemeldet, das dazu führt. Demnach ist der Hauptschuldige eine Dateibeschädigung Ihrer Outlook-Profildatei, der XML-Datei mit Ihrem Outlook-Namen.

Eine weitere Ursache könnte sein, dass Outlook versucht, im Kompatibilitätsmodus ausgeführt zu werden, oder dass Sie eine Profildatei (.pst oder .ost) verwenden, die in einer alten Version von Outlook erstellt wurde, die gelöscht oder beschädigt wurde.

Niemand weiß genau, wie diese Dateien ohne böswillige Angriffe beschädigt werden, aber es passiert, und Sie müssen Fehler beheben. Unsere Lösungen im nächsten Abschnitt helfen Ihnen sicherlich dabei, Outlook wiederherzustellen, unabhängig davon, was den Fehler verursacht hat.

Bevor wir den Fehler beheben, sollten Sie beachten Möglicherweise müssen Sie Zugriff auf ein Administratorkonto haben, um alle unten beschriebenen Schritte ausführen zu können. Wenn das aktuell verwendete Konto keine Administratorrechte besitzt, müssen Sie dies in Ihren Einstellungen ändern.

Methode 1: Stellen Sie die Konfigurationsdatei des Navigationsbereichs wieder her

Wie oben erwähnt, ist eine Dateibeschädigung häufig die Ursache für diesen Fehler. Durch die Reparatur der Navigationsbereich In der Einstellungsdatei können Sie Outlook möglicherweise erneut öffnen, ohne dass immer wieder derselbe Fehler auftritt. Hier erfahren Sie, wie es geht.

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur, um die Lauf Anwendung. Unter älteren Windows-Versionen können Sie dies auch über das erreichen Startmenü .
  2. Fügen Sie in die folgende Zeile ein und drücken Sie die Eingeben Taste auf Ihrer Tastatur: Outlook.exe / resetnavpane
  3. Das Update sollte automatisch angewendet werden und das Navigationsfenster auf die Standardeinstellungen zurücksetzen. Wir empfehlen Ihnen zu prüfen, ob Outlook jetzt geöffnet werden kann.

Wenn Outlook Ihnen weiterhin die “ Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Der Ordnersatz kann nicht geöffnet werden. Bei einem Fehler können Sie versuchen, die Konfigurationsdatei des Navigationsbereichs manuell zu entfernen und Outlook zurücksetzen zu lassen.

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur, um die Lauf Anwendung. Unter älteren Windows-Versionen können Sie dies auch über das erreichen Startmenü .
  2. Fügen Sie in die folgende Zeile ein und drücken Sie die Eingeben Taste auf Ihrer Tastatur: % appdata% Microsoft Outlook
  3. Der Datei-Explorer sollte sich öffnen. Hier suchen Sie nach dem Outlook.xml und löschen Sie es.
  4. Starten Sie Outlook erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 2: Reparieren Sie Ihre Outlook-Dateien

So reapirieren Sie Ihre Outlook-Dateien

(Quelle: Nucleus Technologies)

Verwendung der Posteingangsreparatur Mit diesem Tool können Sie Outlook-Datendateien (.pst und .ost) wiederherstellen, die bei der Deinstallation oder Neuinstallation von Outlook beschädigt werden können. Wenn diese Dateien beschädigt werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie auf ' Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Der Ordnersatz kann nicht geöffnet werden. ' Error.

  1. Öffne das Dateimanager und navigieren Sie zu einem der folgenden Ordner:(32-Bit)
    C: Programme Microsoft Office (Ihre Office-Version) (64-Bit)
    C: Programme x86 Microsoft Office (Ihre Office-Version)
  2. Suchen Sie in diesem Ordner nach dem SCANPST.EXE Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, dann wählen Sie Öffnen .
  3. Klicken Sie auf das Symbol Durchsuchen und navigieren Sie zu dem Ordner, der Ihrem Betriebssystem entspricht:(Windows Vista und höher)
    C: Benutzer Benutzer AppData Local Microsoft Outlook (Windows XP)
    C: Dokumente und Einstellungen Benutzer Lokale Einstellungen Anwendungsdaten Microsoft Outlook

    Hinweis
    : Stellen Sie sicher, dass Sie 'Benutzer' durch Ihren Windows-Benutzernamen ersetzen.
  4. Wähle aus Outlook.pst Datei und klicken in Ordnung .
  5. Klick auf das Start Schaltfläche, um den Reparaturvorgang zu starten. Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs erneut, Outlook zu starten, um festzustellen, ob der Fehler weiterhin besteht.

Methode 3: Erstellen Sie ein neues Outlook-Profil
Erstellen Sie ein neues Outlook-Profil

(Quelle: Nucleus Technologies)

Wenn Ihr aktuelles Outlook-Profil aufgrund beschädigter, beschädigter oder fehlender Dateien zu durcheinander ist, ist es möglicherweise die beste Option, ein neues und neues Profil zu erstellen. Viele Benutzer haben berichtet, dass dadurch alle Fehler beim Öffnen von Outlook behoben wurden, einschließlich desjenigen, für den dieser Artikel geschrieben wurde.

So können Sie ganz einfach ein neues Outlook-Profil erstellen.

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur, um die Anwendung Ausführen zu starten. Auf diese Weise können Sie jede App durch einfaches Eingeben starten, solange Sie den Namen kennen.
  2. Geben Sie das Wort „ Steuerung Und traf die in Ordnung Taste. Dadurch wird der Klassiker gestartet Schalttafel Anwendung.
    Trinkgeld : Ältere Generationen des Windows-Betriebssystems wie Windows 7 verfügen über eine eigene Schaltfläche für das Schalttafel in dem Startmenü . Wenn Ihr System es hat, können Sie die ersten beiden Schritte vollständig überspringen!
  3. Ändern Sie Ihren Ansichtsmodus auf entweder Kleine Icons oder Große Icons um alle Werkzeuge auf der Hauptseite anzuzeigen.
  4. Klicke auf Mail (MS Outlook) . Wählen Profile anzeigen aus dem neuen Fenster.
  5. Klick auf das Hinzufügen… Klicken Sie auf die Schaltfläche und füllen Sie alle Details aus, die zum Erstellen eines neuen Profils erforderlich sind. Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zu Allgemeines Tab.
  6. In dem ' Verwenden Sie dieses Profil, wenn Sie Outlook starten Abschnitt unter ' Verwenden Sie immer dieses Profil Wählen Sie Ihr neu erstelltes Konto aus und klicken Sie auf in Ordnung .
  7. Überprüfen Sie, ob Sie Outlook mit Ihrem neuen Profil starten können.

Methode 4: Deaktivieren Sie den Kompatibilitätsmodus in Outlook

Einige Benutzer haben berichtet, dass Outlook in ausgeführt wird Kompatibilitätsmodus verursacht Konflikte, die dazu führen, dass die Software nicht geöffnet werden kann. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um diese Funktion zu deaktivieren.

  1. Öffne das Dateimanager und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie Office installiert haben. Standardmäßig kann der Ordner über die folgende Zeichenfolge erreicht werden: C: Programme Microsoft Office (Office-Version)
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf OUTLOOK.EXE und auswählen Eigenschaften aus dem Kontextmenü.
  3. Wechseln Sie zu Kompatibilität Tab und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “ Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für ' Möglichkeit.
  4. Drücke den Anwenden Taste, dann durch Drücken von beenden in Ordnung .
  5. Versuchen Sie erneut, Outlook zu starten, um festzustellen, ob der Fehler weiterhin vorliegt.

Methode 5: Starten Sie Outlook im abgesicherten Modus

Starte Outlook im abgesicherten Modus

(Quelle: Nucleus Technologies)

Es besteht die Möglichkeit, dass eine Erweiterung oder ein Plug-In, die Sie für Office oder Outlook selbst installiert haben, Fehler verursacht, die zu einem fehlgeschlagenen Öffnen führen. Sie können dies einfach testen, indem Sie Outlook in ausführen Sicherheitsmodus , wodurch im Wesentlichen alle nicht standardmäßigen Elemente Ihrer Software deaktiviert werden.

  1. Öffnen Sie Outlook, während Sie die Taste gedrückt halten Strg Taste auf Ihrer Tastatur.
  2. Sie sollten ein Fenster sehen, in dem steht: „ Outlook hat festgestellt, dass Sie die STRG-Taste gedrückt halten. Möchten Sie Outlook im abgesicherten Modus starten? ' Klicken Ja .
  3. Wenn Outlook im abgesicherten Modus geöffnet werden kann, gibt es eine Add-In verursacht Ihnen Probleme. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie Add-Ins nacheinander löschen, bis das Problem behoben ist.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen bei der Fehlerbehebung helfen konnte. Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Der Ordnersatz kann nicht geöffnet werden. Fehler in Outlook für Windows.