So beheben Sie die durch Windows-Problemberichte verursachte hohe CPU-Auslastung (Werfault.exe)

So beheben Sie die durch Windows-Problemberichte verursachte hohe CPU-Auslastung (Werfault.exe)

How Fix High Cpu Usage Caused Windows Problem Reporting Werfault



How Fix High Cpu Usage Caused Windows Problem Reporting Werfault

Viele Windows 10 Benutzer haben berichtet, dass ein problematischer Prozess namens „ Windows-Problemberichterstattung ”Hat zu erheblichen Leistungseinbußen geführt. Dies liegt daran, dass der Prozess ungewöhnlich viel CPU verbraucht und Ihren Computer verlangsamt.





Der Prozess wird auch als bezeichnet Werfault.exe , was für manche Menschen alarmierend klingen kann. Plötzliche Prozesse, die Ihr Gedächtnis verschlingen, sind nicht gut. In diesem Artikel erfahren Sie, was genau dieser Prozess ist und wie Sie die dadurch verursachten Probleme beseitigen können.

So beheben Sie eine hohe CPU-Auslastung unter Windows



Was ist der Windows-Prozess zur Fehlerberichterstattung (Werfault.exe)?

Windows-Fehlerberichterstattung , auch bezeichnet als Werfault.exe ist ein Prozess, der Ihre Fehlerberichte behandelt. Wenn eine Ihrer Apps abstürzt oder auf ein Problem stößt, können Sie dies Microsoft melden und die Möglichkeit verbessern, das Problem in einem zukünftigen Update zu beheben.

Unter normalen Umständen ist dieser Prozess kein Virus oder Malware . Einige fortgeschrittene Bedrohungen können sich jedoch als Werfault.exe-Prozess tarnen, der Aufmerksamkeit erfordert. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Scannen Ihres PCs auf Malware, um die Möglichkeit einer gefälschten Werfault.exe auf Ihrem Gerät auszuschließen.

Häufige Fehler bei der Windows-Problemberichterstattung (Werfault.exe)

Selbst wenn auf Ihrem Computer ein völlig legitimer Windows-Prozess zur Fehlerberichterstattung (Werfault.exe) ausgeführt wird, kann dies dennoch zu Problemen für Sie führen. Wir konnten die häufigsten Probleme im Zusammenhang mit dem Prozess erfassen und so die Rückverfolgung der Quelle vereinfachen.

  • Ungewöhnlich hohe CPU-Auslastung . Das vielleicht offensichtlichste Problem im Zusammenhang mit diesem Prozess ist die hohe CPU-Auslastung. Wenn Ihre CPU unter starkem Druck steht, funktioniert Ihr Computer natürlich langsamer. Dies kann zu einem Level führen, in dem es schwierig ist, selbst die grundlegendsten Aufgaben auszuführen, ohne darauf zu warten, dass alles geladen wird.
  • Beschädigte oder fehlende Systemdateien oder Registrierungsschlüssel . Wenn Ihre Systemdateien oder Registrierungsschlüssel beschädigt oder gelöscht wurden, können Probleme mit der Windows-Problemberichterstattung (Werfault.exe) auftreten.
  • Werfault.exe Anwendungsfehler . Es besteht immer die Möglichkeit, dass andere Fehler in Bezug auf Werfault.exe auftreten. Diese Probleme können die Verwendung bestimmter Apps und Windows-Funktionen unmöglich machen.
  • Werfault.exe ist auf ein Problem gestoßen und muss geschlossen werden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten . Diese allgemeine Windows 10-Fehlermeldung kann angezeigt werden und signalisieren, dass Sie das Windows-Tool zur Problemberichterstattung nicht mehr verwenden können.

Anleitung zur Behebung von Windows-Fehlern bei der Fehlerberichterstattung (Werfault.exe)

Nachdem wir uns den genauen Prozess der Windows-Problemberichterstattung (Werfault.exe) genauer angesehen haben, ist es an der Zeit, nach Lösungen zu suchen. Im Folgenden finden Sie verschiedene Methoden, mit denen Sie die Reihenfolge auf Ihrem Computer wiederherstellen können.

Hinweis : Für einige dieser Methoden müssen Sie sich bei einem Administratorkonto auf Ihrem Gerät anmelden. Dies liegt an der Tatsache, dass wir Änderungen an Ihrem System vornehmen, um Schäden wiederherzustellen oder Einstellungen zu ändern.

Sie haben keinen Zugriff auf ein Administratorkonto? Sehen Sie sich das Video von GlobalIT Resolution mit dem Titel „ So erstellen Sie ein neues Administrator-Benutzerkonto in Windows 10 . '

Lass uns anfangen!

Methode 1: Führen Sie den System File Checker aus

Das System File Checker ist ein Tool, das standardmäßig in Windows 10 verfügbar ist. Es wird auch als ' SFC-Scan Dies ist der schnellste Weg, um beschädigte Systemdateien und andere Probleme automatisch zu beheben.

Hier erfahren Sie, wie Sie es ausführen.

  1. Drücken Sie die Windows + R. Tasten auf Ihrer Tastatur, um das Dienstprogramm Ausführen zu starten. Eintippen ' cmd ' und drücke Strg + Umschalt + Eingabetaste . Dadurch wird die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten geöffnet.
    Eingabeaufforderung
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, stellen Sie sicher, dass Lassen Sie die Eingabeaufforderung Änderungen vornehmen auf Ihrem Gerät. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise ein Administratorkonto benötigen.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste: sfc / scannow.
    Sf scanno
  4. Warten Sie auf die System File Checker um den Scan Ihres Computers zu beenden. Wenn Fehler gefunden werden, können Sie diese automatisch über den SFC-Befehl selbst beheben, wodurch möglicherweise auch verwandte Fehler behoben werden.

Methode 2: Verwenden Sie das Windows-Speicherdiagnose-Tool

Sie können versuchen, das auszuführen Windows-Speicherdiagnose Tool zur Lösung von Problemen im Zusammenhang mit dem Windows-Prozess zur Fehlerberichterstattung (Werfault.exe).

Dies ist nicht die zuverlässigste Methode, aber einige Windows 10-Benutzer haben berichtet, dass der Scan die richtige Ursache identifizieren und die erforderliche Lösung anbieten konnte.

  1. Verwenden Sie die Suchfunktion (verfügbar in Ihrer Taskleiste oder durch Drücken der Taste) Windows + S. Tasten auf Ihrer Tastatur,) zu suchen Windows-Speicherdiagnose .
    Windows-Speicherdiagnose
  2. Öffne das Windows-Speicherdiagnose Werkzeug aus den Suchergebnissen.
    Windows-Diagnose
  3. Klicke auf Starten Sie jetzt neu und suchen Sie nach Problemen (empfohlen) . Dadurch wird Ihr Computer sofort neu gestartet und anschließend auf Speicherprobleme überprüft. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Dateien speichern und nichts Wichtiges geöffnet haben, bevor Sie darauf klicken.
    Starten Sie Ihren PC neu
  4. Warten Sie, bis Ihr Computer neu gestartet wurde . Während des Startvorgangs wird das Windows-Speicherdiagnosetool angezeigt, das Ihren PC scannt. Wenn ein Problem gefunden wird, wendet das Tool automatisch einen Fix an.
  5. Verwenden Sie Ihren Computer, um festzustellen, ob weiterhin Probleme mit dem Windows-Prozess zur Fehlerberichterstattung (Werfault.exe) auftreten.

Methode 3: Führen Sie eine Datenträgerbereinigung durch

Es besteht die Möglichkeit, dass auf Ihrem Computer angehäufter Müll Probleme mit Werfault.exe verursacht. Dies liegt daran, dass das ihm zugeordnete Programm aufgrund der temporären Junk-Dateien langsam reagiert, was zu einer Zeitüberschreitung bei Werfault.exe führt.

Trinkgeld : Nicht alles wird vom Datenträgerbereinigungstool abgefangen, aber es kann helfen, die meisten temporären Dateien auf Ihrem Computer zu entfernen. Für eine gründlichere Reinigung empfehlen wir die Verwendung einer Anwendung wie CCleaner nach der Datenträgerbereinigung.

Mit dem Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung können Sie temporäre Dateien und Junk von Ihrem Computer löschen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Reinigung durchzuführen:

  1. Verwenden Sie die Suchfunktion (verfügbar in Ihrer Taskleiste oder durch Drücken der Taste) Windows + S. Tasten auf Ihrer Tastatur,) zu suchen Datenträgerbereinigung .
    Disc aufräumen
  2. Öffne das Datenträgerbereinigung Dienstprogramm aus den übereinstimmenden Suchergebnissen.
    Datenträgerbereinigung
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie löschen möchten, und drücken Sie in Ordnung . Dies sollte das Laufwerk sein, auf dem Windows 10 installiert ist.
    Laufwerk zur Datenträgerbereinigung
  4. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist . Dies kann abhängig von den technischen Daten Ihres Computers und der Anzahl der vorhandenen Dateien sehr lange dauern.
  5. Wählen Sie den Dateityp, den Sie löschen möchten, unter „ Zu löschende Dateien ' Sektion. Hier ist eine Liste der Dinge, die wir zur Reinigung empfehlen, um Speicherplatz freizugeben:
    1. Windows Update-Bereinigung
    2. Temporäre Internetdateien
    3. Windows-Fehlerberichte und Feedback-Diagnose
    4. Lieferoptimierungsdateien
    5. Gerätetreiberpakete
    6. Papierkorb
    7. Temporäre Dateien
    8. Vorschaubilder
  6. Drücken Sie in Ordnung und warten Sie, bis die Datenträgerbereinigung abgeschlossen ist. Dies kann wiederum lange dauern. Schalten Sie Ihren Computer während des Vorgangs nicht aus.

Methode 4: Scannen Sie Ihren Computer auf mögliche Viren und Malware

Wir empfehlen, Ihren Computer mindestens einmal pro Woche auf Malware zu überprüfen. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Sie auf einen schattigen Link geklickt oder etwas heruntergeladen haben, das schädliche Dateien enthält. Dies ist möglicherweise nicht sofort offensichtlich und kann auf lange Sicht schwerwiegende Schäden an Ihrem Gerät und Ihren Dateien verursachen.

Wenn eine Art von Malware auf Ihren Computer gelangt ist und Werfault.exe manipuliert hat, ist dies der Grund, warum Ihre Fehler auftreten.

Sie können das integrierte verwenden Windows Defender um dies zu bekämpfen. Es handelt sich um die Standardsicherheitslösung von Windows 10, die keine Probleme verursacht und einen grundlegenden Schutz gegen die meisten Bedrohungen bietet.

Es steht auch eine große Anzahl von Antivirensoftware von Drittanbietern zum Download zur Verfügung, die häufig viel mehr bietet als Defender. Diese Anwendungen bieten häufig sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Dienste an.

Methode 5: Deaktivieren Sie die Windows-Problemberichterstattung

Wenn keine der oben genannten Methoden Ihre Probleme mit Werfault.exe zu beheben schien, können Sie versuchen, den Windows-Fehlerberichtsdienst vollständig zu deaktivieren. Dies ist zwar nicht ideal, wird aber auf jeden Fall Ihre Fehler beheben.

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Windows Taste auf Ihrer Tastatur drücken und dann drücken R. . Diese Verknüpfung startet die Lauf Nützlichkeit.
  2. Schreiben ' services.msc Klicken Sie im Eingabefeld auf in Ordnung Taste. Dadurch wird ein neues Fenster mit dem Namen aufgerufen Dienstleistungen .
    service msc
  3. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie die “ Windows-Fehlerberichterstattungsdienst . '
    Windows-Fehlerberichterstattungsdienst
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf '' Windows-Fehlerberichterstattungsdienst ' und wähle ' Eigenschaften ”.
  5. Ändern Sie den Starttyp in „ Behindert ”.
    Starttyp deaktiviert
  6. Drücken Sie die Anwenden Taste, dann die in Ordnung Taste.
  7. Starte deinen Computer neu . Ihr Gerät wird gestartet, ohne dass der Windows-Dienst zur Fehlerberichterstattung aktiv ist.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen helfen konnte, den Prozess der Windows-Problemberichterstattung (Werfault.exe) zu verstehen und wie Sie seine Probleme beseitigen können. Wenn Sie jemals bemerken, dass der Prozess Ihre CPU wieder aufzehrt, können Sie zu diesem Artikel zurückkehren und unsere Methoden erneut ausprobieren!

Möchten Sie mehr über Windows 10 erfahren? Benötigen Sie Hilfe bei der Behebung anderer Windows 10-Fehler und -Probleme? Sie können unseren speziellen Blog-Bereich durchsuchen und Artikel zu allem finden, was mit dem bahnbrechenden Betriebssystem von Microsoft zu tun hat. Überprüfen Sie unsere Anleitung zu werfault.exe hier .

Wenn Sie nach einem Softwareunternehmen suchen, dem Sie aufgrund seiner Integrität und ehrlichen Geschäftspraktiken vertrauen können, sind Sie bei SoftwareKeep genau richtig. Wir sind ein Microsoft Certified Partner und ein von BBB akkreditiertes Unternehmen, das sich darum kümmert, unseren Kunden eine zuverlässige und zufriedenstellende Erfahrung mit den von ihnen benötigten Softwareprodukten zu bieten. Wir werden vor, während und nach allen Verkäufen bei Ihnen sein.

Dies ist unsere 360-Grad-Software-Garantie. Also, worauf wartest Du? Rufen Sie uns noch heute an +1 877 315 ​​1713 oder senden Sie eine E-Mail an sales@softwarekeep.com. Sie können uns auch über erreichen Live-Chat .