So beheben Sie einen Systemdienst-Ausnahmefehler in Windows 10: Ein weiterer Bluescreen des Todes

So beheben Sie einen Systemdienst-Ausnahmefehler in Windows 10: Ein weiterer Bluescreen des Todes

How Fix System Service Exception Error Windows 10



How Fix System Service Exception Error Windows 10

Systemdienstausnahme ist einer von Windows BSOD-Fehlern, zusammen mit vielen anderen, wie z DPC Watchdog Verletzung , Schlechter Pool-Header , oder System-Thread-Ausnahme wird nicht behandelt . Die meisten BSODs sind sehr ärgerlich, da Ihr Computer plötzlich neu gestartet wird, wodurch alles, was nicht gespeichert wurde, nicht mehr angezeigt wird.





Stellen Sie sich vor, Sie erstellen ein kritisches PowerPoint-Dokument für morgen und es ist fast fertig. Plötzlich geht etwas mit dem System schief und die BSOD-Ausnahme für Systemdienste tritt auf, während die AutoSave-Funktion deaktiviert ist.

Alles, was Sie bisher getan haben, ist weg, weil Sie vergessen haben, das Dokument wie vorgeschlagen regelmäßig alle fünf Minuten zu speichern.



BSODs sind also nervig, oder?

In diesem Artikel werde ich Ihnen weitere Informationen zum BSOD-Fehler 'System Service Exception' sowie zu den Methoden zur Fehlerbehebung mitteilen.

Systemdienst Ausnahme bsod Fehler

Dieser BSOD-Fehler tritt häufig in Windows 10 auf, kann aber auch in Windows 7 und Windows 8, 8.1 gefunden werden. Wie bei den meisten anderen BSODs können viele Ursachen zu einem Fehler bei der Systemdienstausnahme führen.

Die häufigsten Gründe für diese BSODs, einschließlich dieser, sind jedoch beschädigte Windows-Systemdateien, beschädigte oder veraltete Windows-Treiber oder sogar Viren und Malware.

Die Priorität besteht darin, herauszufinden, warum es auftritt, und dann werden wir eine geeignete Lösung zur Fehlerbehebung verwenden.

Inhaltsverzeichnis

Gründe, warum ein BSOD-Fehler bei einer Systemdienstausnahme auftritt

Diese Art von BSOD kann auf Ihrem Windows-Computer aus verschiedenen Gründen auftreten, darunter:

  • Viren, Malware oder andere Schadprogramme.
  • Beschädigte Windows-Systemdateien.
  • Beschädigte, veraltete oder inkompatible Windows-Treiber.
  • Buggy Windows Updates.

Methoden zum Beheben des BSOD-Fehlers bei Systemdienstausnahmen in Windows 10

Bevor Sie Methoden zum Auflösen dieses BSOD verwenden, würde ich das Herunterladen empfehlen BlueScreenView oder WhoCrashed um Ihnen zu helfen, MINIDUMP-Dateien auf Ihrem Windows-PC zu analysieren, um die Ursache herauszufinden. Beide sind nützliche Tools, um herauszufinden, welche Funktion / Datei / Treiber dieses BSOD verursacht hat.

Wenn Sie den Windows-PC im regulären Modus nicht starten können, versuchen Sie es Booten Sie im abgesicherten Modus mit Netzwerk . Laden Sie diese Tools dann wie gewohnt herunter, installieren Sie sie und verwenden Sie sie.

Danach finden Sie einige Lösungen, mit denen Sie dieses lästige BSOD auf Ihrem Windows 10-PC beheben können. Probieren Sie sie einfach aus und lassen Sie mich wissen, ob etwas für Sie geklappt hat.

1. Führen Sie einen Viren- und Malware-Scan durch

Scannen Sie Ihren Computer vor Viren

In vielen Fällen wurde Ihr Computer mit Viren, Malware oder anderen Schadprogrammen infiziert und führte zu dieser Art von BSODs. Ich würde empfehlen, ein erstklassiges Antiviren- oder Anti-Malware-Programm zu verwenden, um sie zu suchen und von Ihrem Computer zu entfernen. Auf diese Weise kann es Ihnen helfen Beheben Sie den Systemdienst Ausnahme BSOD-Fehler.

2. Scannen und reparieren Sie beschädigte Windows-Systemdateien

Falls Ihre Windows-Systemdateien beschädigt sind, werden einige schwerwiegende Fehler angezeigt, einschließlich des besprochenen. In Windows gibt es jedoch ein integriertes Tool namens System File Checker. Es ist hilfreich, nach beschädigten (oder fehlenden) Systemdateien zu suchen und diese automatisch zu reparieren / durch die zwischengespeicherten Versionen zu ersetzen, die auf Ihrem Computer gespeichert sind.

Um dieses Tool zu verwenden, drücken Sie Windows + X, dann A und wählen SieJalaufen Eingabeaufforderung als Administrator. Führen Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl aus, damit das Tool funktioniert:

sfc / scannow

sfc scannow 3

Es wird sofort funktionieren. Starten Sie Ihren Computer nicht neu oder fahren Sie ihn nicht herunter, es sei denn, der Vorgang ist abgeschlossen.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist und 100% erreicht hat, können Sie das Eingabeaufforderungsfenster schließen und Ihren Windows 10-PC neu starten. Überprüfen Sie anschließend erneut, ob die Systemdienstausnahme nicht mehr besteht oder weiterhin besteht.

3. Überprüfen und installieren Sie alle Windows-Updates

Windows-Updates helfen, Fehler zu beheben, die Stabilität zu verbessern und neue Funktionen hinzuzufügen. Deshalb sollten Sie nach Updates suchen und diese regelmäßig installieren.

Wenn Sie Windows-Updates längere Zeit nicht installiert haben, würde ich empfehlen, nach Updates zu suchen und alle verfügbaren Updates zu installieren. Auf diese Weise können Sie Ihrem Computer helfen, Probleme zu beseitigen und den BSOD-Fehler 'System Service Exception' zu beheben. Dies geht aus einigen Berichten von Benutzern hervor Microsoft Community .

Wenn Sie jedoch in letzter Zeit einige neue Windows-Updates heruntergeladen und installiert haben und dann auf die Systemdienstausnahme gestoßen sind, würde ich empfehlen, diese zu deinstallieren und die Änderungen rückgängig zu machen. Dies liegt daran, dass einige neue Updates nicht mit Ihren aktuell auf Ihrem Computer installierten Apps kompatibel sind und diesen BSOD-Fehler verursacht haben.

4. Aktualisieren oder installieren Sie die Windows-Treiber neu

Wenn dieser BSOD-Fehler durch einen beschädigten oder inkompatiblen Windows-Treiber verursacht wurde, wird er von WhoCrashed oder BlueScreenView angezeigt. Zum Beispiel ks.sys oder ntfs.sys. Folglich wissen Sie genau, welchen Treiber Sie aktualisieren oder neu installieren müssen.

Wenn Ihnen diese Tools nicht helfen können, die Ursache zu ermitteln, sollten Sie versuchen, Grafikkarten-, Sound- und Netzwerktreiber zu aktualisieren oder neu zu installieren. Dies sind die häufigsten Treiber, die unter Windows häufig BSOD-Fehler verursachen.

Dies hängt jedoch von Ihrer speziellen Situation ab. Wenn Sie beispielsweise Spiele spielen oder Ihren Computer einschalten und auf dieses BSOD stoßen, ist wahrscheinlich Ihr Grafikkartentreiber die Ursache. Versuchen Sie daher in diesem Fall, es zuerst zu aktualisieren oder neu zu installieren.

5: Deaktivieren Sie den Google Update Service beim Start

Sie werden überrascht sein, wenn ich Ihnen das sage Automatisches Google-Update Der Dienst kann die Ursache für diesen BSOD-Fehler auf Ihrem Windows-PC sein. In einigen Fällen kann dieser automatische Aktualisierungsdienst von Google zu einem Fehler bei der Systemdienstausnahme führen.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Ausführung dieses Dienstes beenden und ihn beim Start deaktivieren. Drücken Sie zunächst Windows + R, um das Fenster zu öffnenLaufDialogfeld, dann geben Sie Folgendes ein: services.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

Suchen Sie in der Windows-Dienstanwendung nach „Google Update Service“, Doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnenEigenschaften.

Wählen Sie im nächsten Schritt „BehindertKlicken Sie in der Dropdown-Liste Starttyp auf dann auf „in Ordnung' Taste. Falls es mehr als eine gibt “Google Update Service'Element, müssen Sie alle deaktivieren.

Deaktivieren Sie den Google Update-Dienst

Starten Sie danach Ihren Computer neu und überprüfen Sie erneut, ob das BSOD nicht mehr vorhanden ist.

Aktualisierte Methoden

Aktualisiert Nr. 1: Behebung der Systemdienstausnahme (ks.sys)

Erhalten Sie den Dateinamen ks.sys im BSOD-Fehler 'System Service Exception' oder hat WhoCrashed Ihnen diese Datei angezeigt? Es ist einfacher, diese Art von BSOD aufzulösen.

Gemäß den Informationen, die ich von Benutzern in der Microsoft Community gesammelt habe, wurde der Fehler nach dem Deaktivieren der Webcam über den Geräte-Manager behoben. Wenn Sie eine Webcam an Ihren Computer angeschlossen haben, sollten Sie wahrscheinlich versuchen, dasselbe zu tun.

Aktualisiert Nr. 2: Behebung der Systemdienstausnahme (ntfs.sys)

Laut mehreren Experten aus dem Microsoft-Forum könnte Ihre Bitdefender-Antivirensoftware oder eine Art VPN-Client-Programm die Ursache für dieses Problem sein. Deinstallieren Sie sie daher und überprüfen Sie sie erneut! Wenn Sie einen Asus-Laptop verwenden, entfernen Sie “Asus GameFirst ServiceAnwendung aus Ihrem Laptop, und der Fehler konnte behoben werden.

Falls keine der oben genannten Methoden Ihnen bei der Lösung des Problems helfen kann, können Sie diese verwenden Windows-Systemwiederherstellung um Ihren PC auf einen bestimmten vorherigen Arbeitspunkt zurückzusetzen, an dem er noch einwandfrei funktioniert. Andernfalls, Zurücksetzen Ihres Windows-PCs wird helfen, mit diesem irritierenden BSOD-Fehler umzugehen.

Ich hoffe, dieses Tutorial hat Ihnen bei der Diagnose und Lösung geholfen Systemdienstausnahme BSOD-Fehler auf Ihrem Windows-Computer. Wenn Sie Fragen haben oder diese noch nicht behoben haben, senden Sie bitte unten einen Kommentar mit detaillierten Informationen, um mich zu informieren. Ich werde versuchen, Ihnen zu helfen, das Problem so schnell wie möglich zu beheben.