So beheben Sie den Fehler 'Diese Webseite hat eine Umleitungsschleife' (ERR_TOO_MANY_REDIRECTS)

So beheben Sie den Fehler 'Diese Webseite hat eine Umleitungsschleife' (ERR_TOO_MANY_REDIRECTS)

How Fix Thethis Webpage Has Redirect Looperror



How Fix Thethis Webpage Has Redirect Looperror

Bei der Online-Arbeit stoßen wir bei SoftwareKeep auf eine Vielzahl von Fehlern. Einer dieser Fehler ist eine aufgerufene Umleitungsschleife ERR_TOO_MANY_REDIRECTS . Es wird in den meisten gängigen Webbrowsern angezeigt, was normalerweise auf eine falsch konfigurierte Website zurückzuführen ist. Sie können jedoch einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht auf Ihrer Seite liegt.
ERR_TOO_MANY_REDIRECTS





In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie das Problem beheben können ERR_TOO_MANY_REDIRECTS Fehler in Ihrem Webbrowser.

Was ist der Fehler ERR_TOO_MANY_REDIRECTS?

Im Gegensatz zu einigen anderen Browserfehlern wird dieser höchstwahrscheinlich nicht von alleine behoben und erfordert eine Fehlerbehebung. Das Problem kann sowohl clientseitig als auch serverseitig sein.



Der Fehler hat verschiedene Variationen in gängigen Webbrowsern:

Google Chrome

In Google Chrome wird dieser Fehler mit dem angezeigt ERR_TOO_MANY_REDIRECTS Code (wie unten gezeigt) oder Diese Webseite hat ein Problem mit der Umleitungsschleife .
Webseite hat ein Weiterleitungsproblem auf Chrome

Diese Seite funktioniert nicht. domain.com hat Sie zu oft umgeleitet.

Mozilla Firefox

In Mozilla Firefox wird der Fehler als angezeigt Die Seite wird nicht richtig umgeleitet ohne den Fehlercode.

Bei einer Verbindung zu domain.com ist ein Fehler aufgetreten. Dieses Problem kann manchmal durch Deaktivieren oder Verweigern der Annahme von Cookies verursacht werden.
Webseite wird unter Mozilla nicht korrekt umgeleitet

Microsoft Edge

In Microsoft Edge wird der Fehler als angezeigt Diese Seite funktioniert derzeit nicht .

Domain.com hat Sie zu oft umgeleitet.
ERR_TOO_MANY_REDIRECTS auf MS Edge

Safari

In Safari kann der Fehler weiterhin auftreten. Sie werden das sehen Safari kann die Seite nicht öffnen Nachricht, wenn es passiert.
ERR_TOO_MANY_REDIRECTS auf Safari

Beim Versuch, 'domain.com' zu öffnen, sind zu viele Weiterleitungen aufgetreten. Dies kann auftreten, wenn Sie eine Seite öffnen, die umgeleitet wird, um eine andere Seite zu öffnen, die dann umgeleitet wird, um die ursprüngliche Seite zu öffnen.

Methode 1. Löschen Sie Cookies für die jeweilige Website

Das Löschen der Cookies für die bestimmte Website, auf die Sie zugreifen möchten, kann eine einfache Lösung für den Fehler sein. Dies funktioniert nur, wenn der Fehler aufgrund eines clientseitigen Problems auftritt. Websitebesitzer sollten zu springen Methode 6. um zu sehen, wie sie den Fehler beheben können.

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf Mehr Symbol (angezeigt durch drei vertikal angeordnete Punkte) und wählen Sie die Einstellungen .
    Chrome-Einstellungen
  2. Navigieren Sie zu Privatsphäre und Sicherheit Klicken Sie dann auf Seiteneinstellungen .
    Chrome-Datenschutzeinstellungen
  3. Klicke auf Cookies und Site-Daten und wählen Sie die Alle Cookies und Site-Daten anzeigen Möglichkeit. Kurz darauf wird eine Liste aller Ihrer Cookies angezeigt.
  4. Suchen Sie nach der Domain der Website, auf der Sie die erhalten ERR_TOO_MANY_REDIRECTS Error. Klicken Sie anschließend auf Löschen Schaltfläche neben den angezeigten Cookies.
    Klare Kekse
  5. Starten Sie Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt, wenn Sie versuchen, auf die Website zuzugreifen.

Methode 2. Löschen Sie Ihre Browserdaten

Das Löschen Ihres Caches und anderer Browserdaten kann zur Lösung des Problems beitragen ERR_TOO_MANY_REDIRECTS Fehler schneller als erwartet.

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf Mehr Symbol (angezeigt durch drei vertikal angeordnete Punkte) und bewegen Sie den Mauszeiger darüber Mehr Werkzeuge . Hier klicken Sie auf Browserdaten löschen .
    Browserdaten löschen - Chrome
  2. Stellen Sie sicher, dass der Zeitbereich auf eingestellt ist Alle Zeit .
  3. Stellen Sie sicher, dass alle diese Optionen aktiviert sind: Browser-Verlauf , Cookies und andere Site-Daten , und Zwischengespeicherte Bilder und Dateien .
  4. Klick auf das Daten löschen Taste.
    Daten löschen
  5. Starten Sie Google Chrome nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt, wenn Sie den Browser verwenden.

Methode 3. Deaktivieren Sie Ihre Chrome-Erweiterungen

Google Chrome-Erweiterungen sind bekanntermaßen ein Hit oder Miss. Einige Erweiterungen enthalten möglicherweise schädlichen Code oder Funktionen, die die von Ihnen besuchten Websites beeinträchtigen. Wir empfehlen, alle von Ihnen installierten unnötigen Erweiterungen zu deaktivieren, um festzustellen, ob Ihr Fehler dadurch behoben wird.

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf Mehr Symbol (angezeigt durch drei vertikal angeordnete Punkte) und bewegen Sie den Mauszeiger darüber Mehr Werkzeuge . Hier klicken Sie auf Erweiterungen . ZUlternativ können Sie eingeben chrome: // extensions / in Ihren Browser und drücken Sie die Eingabetaste.
    Deaktivieren Sie Chrome-Erweiterungen
  2. Klick auf das Entfernen Schaltfläche auf Erweiterungen, die Sie nicht erkennen oder nicht benötigen. Überprüfen Sie, ob Sie ohne die Option durchsuchen können ERR_TOO_MANY_REDIRECTS Fehler erscheint.

Methode 4. Versuchen Sie den Inkognito-Modus

Wenn Sie den in Google Chrome integrierten Inkognito-Modus verwenden, surfen Sie, ohne dass Cache, Cookies oder Browserverlauf gespeichert werden. Dies kann Ihnen helfen, das zu vermeiden ERR_TOO_MANY_REDIRECTS Fehlermeldung beim Besuch verschiedener Websites.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um im Inkognito-Modus zu surfen.

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf Mehr Symbol (angezeigt durch drei vertikal angeordnete Punkte).
  2. Klick auf das Neues Inkognito-Fenster Option aus dem Kontextmenü. Ein neues Fenster zeigt an, dass Sie inkognito surfen.
    Chrome Inkognito-Modus
  3. Geben Sie die Website ein, auf der Sie die Adressleiste besuchen möchten, und prüfen Sie, ob Sie darauf zugreifen können, ohne dass die Fehlermeldung angezeigt wird.

Methode 5. Setzen Sie Ihren Browser zurück

Wenn nichts anderes funktioniert, reicht es möglicherweise aus, Ihre Google Chrome-Einstellungen zurückzusetzen. Sie können diese Methode versuchen, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf Mehr Symbol (angezeigt durch drei vertikal angeordnete Punkte) und wählen Sie die Einstellungen .
    Rest Browser
  2. Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf Fortgeschrittene .
  3. Navigieren Sie zu Zurücksetzen und aufräumen Abschnitt, dann klicken Sie auf Stellen Sie die ursprünglichen Standardeinstellungen wieder her .
    Einstellungen zurücksetzen
  4. Klick auf das Einstellungen zurücksetzen Taste.
    Einstellungen zurücksetzen
  5. Starten Sie Google Chrome nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob die ERR_TOO_MANY_REDIRECTS Wenn Sie den Browser verwenden, wird weiterhin ein Fehler angezeigt.

Methode 6. Eigentümer: Überprüfen Sie die .htaccess-Datei

Websitebesitzer sollten testen, ob das Problem von der stammt .htaccess Datei. Sie können dies tun, indem Sie die Datei suchen, löschen und die Website neu laden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie der Datei erstellen, falls Sie sie in Zukunft wiederherstellen müssen.

Wenn die Umleitungsschleife danach weg ist .htaccess gelöscht wird, war es der Täter. Einige zusätzliche Dinge, die eine Umleitungsschleife verursachen können, sind neue Skripte, Add-Ons oder Plugins. Deaktivieren Sie alles, was Sie kürzlich zur Website hinzugefügt haben, um festzustellen, ob der Fehler verschwindet.

Abschließende Gedanken

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen bei der Lösung des Problems geholfen hat ERR_TOO_MANY_REDIRECTS Fehler in Ihren Webbrowsern. Viel Spaß beim ununterbrochenen Surfen im Internet!

Wenn Sie weitere Anleitungen zur Behebung von Browserfehlern suchen oder weitere technische Artikel lesen möchten, sollten Sie unseren Newsletter abonnieren. Wir veröffentlichen regelmäßig Tutorials, Nachrichtenartikel und Leitfäden, um Sie in Ihrem täglichen technischen Leben zu unterstützen.