So beheben Sie den Fehler 'Windows kann eine der Dateien in diesem Design nicht finden'

So beheben Sie den Fehler 'Windows kann eine der Dateien in diesem Design nicht finden'

How Fix Windows Can T Find One Files This Error



How Fix Windows Can T Find One Files This Error

Windows 10 Benutzer können das Thema ihres Betriebssystems mit wenigen einfachen Klicks ändern. Viele Menschen haben jedoch gemeldet, dass sie einen Fehler erhalten haben, auch wenn sie ihr Thema in der Vergangenheit nie berührt haben. Der Fehler lautet wie folgt:





So beheben Sie den Fehler

'Windows kann eine der Dateien in diesem Thema nicht finden.Möchten Sie das Thema trotzdem speichern? “



Selbst nach den Fehler abweisen tritt häufig in regelmäßigen Abständen wieder auf. Dies kann sehr frustrierend sein, insbesondere wenn Sie durch den Fehler gestört werden.

Was verursacht den Fehler 'Windows kann keine der Dateien in diesem Thema finden'?

Es gibt einige mögliche Szenarien, die dazu führen können, dass dieser Fehler auf Ihrem PC auftritt. Diese Informationen wurden aus verschiedenen Benutzerberichten und anderen technischen Quellen zusammengetragen.

  • SettingSyncHost.exe : Wenn in der Datei SettingSyncHost.exe Probleme auftreten, kann die Fehlermeldung an Ihren Computer gesendet werden. Diese ausführbare Datei wird verwendet, um Themen für alle lokalen Benutzer auf Ihrem Computer zu synchronisieren. Wenn dies nicht möglich ist, wird möglicherweise der Fehler angezeigt.
  • Benutzerdefinierter Bildschirmschoner : Wenn Sie einen benutzerdefinierten Bildschirmschoner verwenden, kann dies die Ursache für diese Fehlermeldung sein. Dies ist am wahrscheinlichsten, wenn der Fehler auftritt, nachdem der Bildschirmschoner verwendet wurde.
  • Probleme mit dem aktiven Thema : Es besteht die Möglichkeit, dass das aktuell verwendete Thema fehlerhaft ist. Viele Benutzer konnten den Fehler beheben, indem sie Themen änderten und übrig gebliebene Dateien aus dem zuvor aktiven Thema löschten. Wie das geht, erfahren Sie weiter unten.

Dies sind die Hauptursachen für den Fehler gemäßWindows-Benutzer. Möglicherweise tritt jedoch ein Einzelfall auf. Im Folgenden finden Sie allgemeine Methoden zur Fehlerbehebung sowie Lösungen für die oben genannten spezifischen Probleme.

Hier sind fünf Methoden, die Ihnen helfen sollen Lösen Sie Probleme mit Windows 10-Designs. Alle diese Korrekturen können innerhalb weniger Minuten angewendet werden, sodass Sie den Fehler effektiv beheben können.

Wir empfehlen, alle folgenden Methoden durchzuführen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die Möglichkeit ausschließen, dass der Fehler in Zukunft erneut auftritt.

Ändern Sie das aktive Thema

So ändern Sie das aktive Thema

Das erste, was Sie versuchen sollten, ist das Ändern des Themas, das derzeit auf Ihrem Benutzer aktiv ist. Wenn das Thema selbst fehlerhaft ist, ist dies die wahrscheinlichste Fehlerursache. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihre zu ändern aktives Thema ::

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf Ihrem Desktop und klicken Sie auf Personifizieren .
    So personalisieren Sie Einstellungen unter Windows
  2. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite die Option Themen .
    Windows-Themen
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie das “ Thema ändern ' Sektion. Wenden Sie hier ein anderes Thema an oder laden Sie ein Thema von der Website herunter und installieren Sie es Microsoft Store .
    So ändern Sie Themen in Windows

Verwenden Sie Ihren Computer nach dem Ändern Ihres Themas wie immer weiter. Wenn weiterhin der Fehler 'Windows kann eine der Dateien in diesem Thema nicht finden' angezeigt wird, können Sie andere Korrekturen aus unserem Artikel implementieren.

Wechseln Sie Ihren Themenhintergrund

Verwenden Sie mehrere Hintergrundbilder, die sich im Laufe der Zeit ändern? Dies kann Probleme mit Ihrem Thema verursachen.

Wenn eines oder mehrere der Bilder verschoben, beschädigt oder gelöscht wurden, wird das Design möglicherweise unterbrochen und der Fehler 'Windows kann eine der Dateien in diesem Design nicht finden' angezeigt. Sie können dies leicht beheben, indem Sie Ihren Hintergrund auf etwas anderes ändern.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf Ihrem Desktop und klicken Sie auf Personifizieren .
    So personalisieren Sie Ihren Desktop
  2. Sie sollten automatisch auf der sein Hintergrund Seite. Klicke auf Hintergrund , dann wählen Sie entweder Bild oder Einfarbig . So ändern Sie die Hintergrundbildfarbe
  3. Wenn Sie noch eine haben wollen Diashow Hintergrund empfehlen wir die Einrichtung eines neuer Ordner mit neuen Bildern . Stellen Sie immer sicher, dass alle Bilder in Ihrer Diashow zugänglich sind und nicht beschädigt oder verschoben werden.

Verwenden Sie Ihren Computer weiterhin, um festzustellen, ob der Fehler behoben ist. Wenn Sie immer noch darauf stoßen, haben wir einige andere Methoden, die Sie ausprobieren können!

Deaktivieren Sie Ihren benutzerdefinierten Bildschirmschoner

Dies gilt nur für Personen, die benutzerdefinierte Bildschirmschoner verwenden. Möglicherweise ist der von Ihnen verwendete Bildschirmschoner nicht mit Ihrem Windows-Design kompatibel, was schließlich zu einer Fehlermeldung führt.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihren benutzerdefinierten Bildschirmschoner zu deaktivieren:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf Ihrem Desktop und klicken Sie auf Personifizieren .
    Desktop-Hintergrund personalisieren
  2. Wählen Bildschirm sperren aus dem Menü auf der linken Seite.
  3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Bildschirmschoner-Einstellungen Verknüpfung.
    Bildschirmschoner-Einstellungen
  4. Ändern Sie den Bildschirmschoner in Keiner Klicken Sie dann auf Anwenden Taste.
    Heiß, um den Bildschirmschoner auf Keine zu ändern
  5. Neu starten Ihren Computer und achten Sie auf den Fehler.

Wenn Sie weiterhin Bildschirmschoner verwenden möchten, laden Sie einen aktuellen herunter. Neue Bildschirmschoner sollten mit der Windows-Designfunktion kompatibel sein. Alternativ können Sie einen Standard-Bildschirmschoner verwenden, z 3D-Text oder Blasen verfügbar unter Windows 10 selbst.

Deaktivieren Sie die Themensynchronisierung

Sie können Probleme mit dem lösen SettingSyncHost.exe Datei durch Deaktivieren der Themensynchronisierung insgesamt. Jedes Mal, wenn versucht wird, eine Synchronisierung durchzuführen, die nicht funktioniert, wird die Fehlermeldung 'Windows kann keine der Dateien in diesem Thema finden' angezeigt.

Das Deaktivieren der Themensynchronisierung bedeutet, dass das Thema, das Sie auf Ihrem lokalen Benutzer anwenden und bearbeiten, anderen Benutzern oder Computern nicht zur Verfügung steht. Wenn Sie sich beispielsweise mit Ihrem Microsoft-Konto bei einem anderen PC anmelden, wird das Thema, das Sie auf Ihrem ursprünglichen PC erstellt haben, dort nicht angezeigt.

Wenn Sie die Themensynchronisierung deaktivieren möchten, um diesen Fehler zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffne das die Einstellungen App durch Drücken der Windows und ich Tasten auf Ihrer Tastatur. Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol klickenim Startmenü.
  2. Klicke auf Konten .
    Konten
  3. Wählen Sie im Menü links die Option Synchronisieren Sie Ihre Einstellungen .
    Windows-Synchronisierungseinstellungen
  4. Unter dem Individuelle Synchronisierungseinstellungen , schalten Sie den Schalter neben Thema . Wenn es heißt aus Sie werden keine Themen mehr geräteübergreifend synchronisieren.
    So deaktivieren Sie die Themensynchronisierung

Verwenden Sie Ihren Computer weiterhin und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist. Erhalten Sie immer noch den gleichen Fehler? Wir empfehlen, in unserem Artikel andere Methoden durchzuführen, um festzustellen, ob das Problem durch irgendetwas anderes behoben wird.

Führen Sie den System File Checker aus

Dies ist eher ein allgemeiner Tipp zur Fehlerbehebung. Sie können den SFC-Scan (System File Checker) ausführen, um Probleme mit Ihrem Windows 10-System zu identifizieren. Einige Benutzer haben berichtet, dass dadurch der Fehler 'Windows kann eine der Dateien in diesem Thema nicht finden' behoben wurde.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Windows 10-Systemdateiprüfung auszuführen:

  1. Verwenden Sie die Suchleiste in Ihrer Taskleiste und geben Sie ein Eingabeaufforderung .
    Windows 10 System File Checker
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung aus den Ergebnissen und wählen Als Administrator ausführen . Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein.
    Systemdateiprüfung über Eingabeaufforderung
  3. Geben Sie die ein sfc / scannow Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
    So scannen Sie Ihren Computer über cmd
  4. Warten Sie auf den Scan fertigstellen. Dies kann lange dauern, da Ihr Computer vollständig gescannt wird. Sobald dies abgeschlossen ist, werden Sie sehen, ob Probleme gefunden und behoben wurden.
  5. Neu starten dein Computer.

Hoffentlich sind Ihre Probleme mit Windows 10-Designs nach Durchführung unserer Korrekturen verschwunden. Sie können jederzeit zu diesem Artikel zurückkehren Probieren Sie verschiedene Methoden aus wenn man nicht genug war, um den Fehler zu beheben.

Möchten Sie weitere hilfreiche Anleitungen zur Fehlerbehebung bei Windows-Problemen lesen? Möchten Sie mehr über Technologie und Software erfahren? Fühlen Sie sich frei, unsere speziellen Artikel zu durchsuchen, indem Sie auf klicken dieser Link .

Wenn Sie nach einem Softwareunternehmen suchen, dem Sie aufgrund seiner Integrität und ehrlichen Geschäftspraktiken vertrauen können, sind Sie bei SoftwareKeep genau richtig. Wir sind ein Microsoft Certified Partner und ein von BBB akkreditiertes Unternehmen, das sich darum kümmert, unseren Kunden eine zuverlässige und zufriedenstellende Erfahrung mit den von ihnen benötigten Softwareprodukten zu bieten. Wir werden vor, während und nach allen Verkäufen bei Ihnen sein.

Dies ist unsere 360-Grad-Software-Garantie. Also, worauf wartest Du? Rufen Sie uns noch heute unter +1 877 315 ​​1713 an oder senden Sie eine E-Mail an sales@softwarekeep.com. Sie können uns auch über den Live-Chat erreichen.