So verstecken Sie MacOS Catalina vor dem Mac Software Update

So verstecken Sie MacOS Catalina vor dem Mac Software Update

How Hide Macos Catalina From Mac Software Update



How Hide Macos Catalina From Mac Software Update

Beim Upgrade eines Systems auf macOS Catalina bringt neue Funktionen auf den Tisch, einige Benutzer bevorzugen es aus verschiedenen Gründen, bei älteren Versionen des Systems zu bleiben. Lassen Sie es Konsistenz, Vertrautheit sein oder einfach nicht durch den Aufwand eines langen Updates gehen wollen. Egal was Ihre Argumentation ist, Sie können die leicht verstecken macOS Catalina Aktualisieren Sie über das Fenster 'Mac Software Update' und beenden Sie die Aktualisierung der Eingabeaufforderungen.





Macos Catalina

Apfel Es ist bekannt, dass Software- und Systemupdates beständig sind, da im Zuge der Weiterentwicklung des macOS-Systems viele neue Funktionen hinzugefügt werden. Zum Beispiel, Katherine beinhaltet Apps wie Fernseher welches Funktionen von ersetzt iTunes und lässt Sie verwenden Apple TV + Abonnements. Das Unternehmen führt regelmäßig kostenlose Updates für macOS ein, die jedoch nicht bei allen beliebt sind.



Der heutige Artikel konzentriert sich darauf, das macOS Cataline-Update aus Ihrem Software-Update-Fenster zu entfernen und die Update-Benachrichtigungen vollständig zu deaktivieren.

Warnung! Das Deaktivieren von Softwareupdate-Benachrichtigungen kann dazu führen, dass Sie wichtige macOS-Updates wie Sicherheitspatches verpassen.

Zusätzlich empfehlen wir eine Zeitmaschine Sichern Sie Ihr System, bevor Sie mit der folgenden Anleitung fortfahren. Durch das Erstellen einer Sicherung wird sichergestellt, dass Sie Ihr System auch dann wiederherstellen können, wenn während des Vorgangs ein Fehler auftritt.

So stoppen Sie die macOS Catalina-Erinnerungen

Um diese fortlaufenden Update-Benachrichtigungen zu deaktivieren, verwenden wir Terminalbefehle . Ähnlich wie bei der Eingabeaufforderung auf Windows-Systemen wird die Terminal Ermöglicht Mac-Benutzern das Ändern des Systemverhaltens über skriptähnlichen Code.

Um das richtig auszuschalten macOS Catalina Erinnerungen, müssen Sie jeden Schritt befolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Eingabe von Befehlen keine Tippfehler machen, und führen Sie nur die in unserem Handbuch gezeigten Befehle aus.

  1. Klick auf das Apfel Logo in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms, dann wählen Sie Systemeinstellungen .
    Systempräferenz
  2. Klick auf das Software-Update Klicken Sie auf die Schaltfläche und dann auf Fortgeschrittene . Dies öffnet ein Dropdown-Menü mit Optionen.
  3. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Optionen deaktiviert sind, und klicken Sie dann auf in Ordnung ::
    - - Auf Updates prüfen
    - - Laden Sie neue Updates herunter, sobald diese verfügbar sind
    - - Installieren Sie macOS Updates
    Sie können das Fenster Systemeinstellungen jetzt schließen.
    Systempräferenz
  4. Öffnen Sie als nächstes die Finder Ordner aus Ihrer Menüleiste und wählen Sie Anwendungen aus dem Menü auf der linken Seite des Fensters.
  5. Scrollen Sie nach unten, bis Sie das sehen Dienstprogramme Mappe. Doppelklicken Sie, um es zu öffnen, und starten Sie dann das Terminal Anwendung.
    Terminal-Anwendung
  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn in Terminal ein. Drücken Sie dann die Taste Rückkehr Taste auf Ihrer Tastatur, um es auszuführen:
    sudo softwareupdate --ignore 'macOS Catalina'
    Software-Update
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie das Administratorkennwort ein, um die Änderung abzuschließen. Sie können hier anhalten, wenn Sie mit den aktuellen Ergebnissen zufrieden sind. Das rote Abzeichen neben dem Symbol 'Systemeinstellungen' zeigt jedoch weiterhin ein neues Update an.
  8. Wenn Sie das rote Abzeichen entfernen möchten, geben Sie den folgenden Befehl ein und führen Sie ihn mit dem aus Rückkehr Schlüssel:
    Standardwerte schreiben com.apple.systempreferences AttentionPrefBundleIDs 0
    Mit Return-Taste ausführen
  9. Starten Sie als Nächstes das Dock mit dem folgenden Befehl neu, ohne den Rest Ihres Systems zu beeinträchtigen: Killall Dock
    Killall Dock

Denken Sie daran, dass Sie nach dem Ausfüllen der obigen Anleitung das Öffnen des vermeiden müssen Software-Update Registerkarte in Ihrem Systemeinstellungen . Das Öffnen der Registerkarte ist der manuelle Auslöser für eine Aktualisierungsprüfung, die den roten Kreis zurückgibt, der signalisiert, wenn ein neues Update verfügbar ist.

So stellen Sie das macOS Catalina-Update wieder zur Verfügung

Wenn Sie Ihre Meinung geändert haben und Ihre haben möchten macOS Catalina Aktualisierungen zurück, es gibt drei Möglichkeiten, sie wiederherzustellen. Entscheiden Sie sich für die für Sie am besten geeignete Methode - alle führen zu demselben Ergebnis, gehen jedoch auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten verschiedener Benutzer ein.

Stellen Sie eine Sicherung wieder her

Backup wiederherstellen

Wenn Sie unseren Rat in der Warnung am Anfang des Artikels befolgt haben, sollten Sie eine verwendbare haben Zeitmaschine Backup liegt auf Ihrem System herum, bevor Sie die Änderungen vorgenommen haben, um das zu verbergen macOS Catalina aktualisieren. Sie können diese Sicherung - oder jede andere verfügbare Sicherung - wiederherstellen, indem Sie die nächsten Schritte ausführen.

  1. Klick auf das Apfel Logo in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms, dann wählen Sie Neu starten .
  2. Halten Sie während des Startvorgangs Ihres Computers gleichzeitig die Taste gedrückt Befehl + R. Schlüssel. Dies sollte Sie direkt zum macOS Dienstprogramme .
  3. Wählen Wiederherstellung von Time Machine Backup Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die gewünschte Sicherung wiederherzustellen.
  4. Warten Sie, bis Ihr Computer die Wiederherstellung des Backups abgeschlossen hat, und lassen Sie ihn neu starten. Ihre Updates sollten jetzt wiederhergestellt werden.

Verwenden Sie das Terminal erneut

Terminal

Sie können Ihre sofort wiederherstellen macOS Catalina Aktualisieren Sie Benachrichtigungen, indem Sie dasselbe Terminal verwenden, mit dem Sie sie deaktiviert haben. Hier sind alle notwendigen Schritte, um dies zu erreichen.

  1. Öffnen Sie als nächstes die Finder Ordner aus Ihrer Menüleiste und wählen Sie Anwendungen aus dem Menü auf der linken Seite des Fensters.
  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie das sehen Dienstprogramme Mappe. Doppelklicken Sie, um es zu öffnen, und starten Sie dann das Terminal Anwendung.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn in Terminal ein. Drücken Sie dann die Taste Rückkehr Taste auf Ihrer Tastatur, um es auszuführen:
    sudo softwareupdate --reset-ignoriert
    Sudo-Software-Update
  4. Geben Sie das Administratorkennwort ein und navigieren Sie zu Systemeinstellungen > Software-Update um das macOS Catalina Update erneut zu sehen.

Laden Sie das macOS Catalina-Update manuell herunter

Apple Laden

Sie können die macOS Catalina-Updates auch wiederherstellen, indem Sie die neue Version manuell aus dem Mac App Store herunterladen. Dies ist ein einfacher Vorgang, der nur die folgenden Schritte erfordert.

  1. Navigieren Sie zumacOS Catalina-Seite im Mac App StoreKlicken Sie dann auf das Blau Bekommen Schaltfläche, um das Update zu starten.
    App Store Seite
  2. Dies wird die auslösen Software-Update Fenster zum Öffnen, wobei das macOS Catalina-Update erneut angezeigt wird.
  3. Aktualisieren Sie durch Klicken auf Jetzt aktualisieren Taste.
    Software aktualisieren

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen zeigen konnte, wie Sie das macOS Catalina-Update aus dem Fenster 'Software-Update' entfernen oder ausblenden können. Genießen Sie die Verwendung Ihres Computers ohne dauerhafte Benachrichtigungen und Erinnerungen an den Wechsel zu einer neueren Version Ihres Systems.