Überprüfung des Dual-Boot-Prozesses mit Acronis Disk Director

Überprüfung des Dual-Boot-Prozesses mit Acronis Disk Director

Review Dual Boot Process Using Acronis Disk Director



Review Dual Boot Process Using Acronis Disk Director

Diese Rezension stammt aus einer älteren Version von Disk Director. Eine Rezension von Disk Director 12 wird in Kürze veröffentlicht.





Für dieses Tutorial oder einen Überblick über das duale Booten mit der Acronis Disk Director Suite möchte ich Windows XP und Windows Vista auf demselben Computer ausführen, um einige Tests unter dem Vista-Betriebssystem durchzuführen. Ich möchte XP weiterhin laufen lassen, nur für den Fall, dass Microsoft Vista nicht mit der gesamten Software funktioniert, die ich testen und überprüfen muss. Die Disk Director Suite behauptet, dass sie diesen Job ausführen kann. Ich werde es auf die Probe stellen. Sie können eine kostenlose Testversion der Disk Director Suite herunterladen, um dem Tutorial zu folgen. Hier finden Sie eine Übersicht über den Acronis Disk Director Suite-Prozess zum dualen Booten eines Computers.

Nach der Installation der Suite muss zunächst der Acronis OS Selector installiert werden. Es ist eine sehr einfache Installation mit einem Neustart.



dualboot1 1

Als nächstes muss eine primäre Partition erstellt werden. Dies ist der gleiche Vorgang wie beim vorheriges Tutorial Dies zeigte, wie einfach es war, mit der Acronis Disk Director Suite eine logische Partition zu erstellen. Der einzige Unterschied besteht darin, die Partition zu einer primären Partition zu machen und sie zu aktivieren. Ich werde eine aktive primäre 50-Gigabyte-Partition erstellen. Die folgenden Bildschirme zeigen die Unterschiede zum vorherigen Tutotial.

dualboot2

dualboot3

Nachdem die Partition erstellt wurde, muss sie als aktiv festgelegt werden, um ein anderes Betriebssystem installieren zu können. Der Disk Director erleichtert das Festlegen einer aktiven Partition. Markieren Sie einfach die Partition, die aktiviert werden soll, und klicken Sie dann auf die Option Aktiv setzen.

dualboot4

Anschließend wird die selbsterklärende Warnung zu den Auswirkungen des Aktivierens einer Partition angezeigt.

dualboot5

Übernehmen Sie dann die ausstehenden Vorgänge, um die neue Partition zu erstellen.

dualboot6

Dann erhalte ich die übliche Warnung, was der Disk Director tun wird. Ich drückte auf die Schaltfläche Weiter.

dualboot7

Sehr schnell erscheint der folgende Bildschirm, der mir mitteilt, dass die Operation erfolgreich war.

dualboot8

Wenn die neu erstellte Partition jetzt aktiv ist, sollte ich in der Lage sein, mit meiner Windows Vista-DVD neu zu starten und Microsoft Vista auf der neuen Partition zu installieren.

Windows Vista wurde auf die neue primäre Partition geladen und ohne Probleme gestartet.

dualboot9

Unter Windows Vista mit zwei Starts können alle Partitionen angezeigt werden, die mit dem Acronis Disk Director bei der Windows XP-Installation erstellt wurden.

dualboot10

Es scheint, dass Windows Vista den Acronis OS Selector deaktiviert. Wie komme ich wieder in meine XP-Installation? Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Mit der Disk Director-Start-CD können Sie den Acronis OS-Selektor durch Booten mit der CD reaktivieren. Ich habe gehört, aber nicht erfahren, dass einige Leute Probleme damit hatten, dass der Acronis Disk Director zu diesem Zeitpunkt keine Festplatten sehen konnte. Die Problemumgehung besteht darin, das Acronis-Programm einfach auf der neu erstellten Partition zu installieren. Wenn die Installation gestartet wird, wird der folgende Bildschirm angezeigt, in dem Sie den Acronis OS Selector erneut aktivieren können.

dualboot11

Starten Sie dann den Computer mit Acronis OS Selector neu, um auszuwählen, auf welches Dual-Boot-Betriebssystem Sie booten möchten.

dualboot12

Eine weitere nette Funktion, die Ihnen der Acronis OS Selector bietet, ist die Option, den OS Selector zu deaktivieren oder das Zeitlimit zu überschreiten. Dies ist eine gute Funktion, wenn Sie nur ein Betriebssystem als Testcomputer verwenden und sofort das Betriebssystem Ihres Hauptcomputers starten möchten, anstatt bei jedem Start eine Auswahl treffen zu müssen.

dualboot13

Wie bei jedem Acronis-Produkt, das ich bisher geprüft und getestet habe, hat der Acronis Disk Director einwandfrei funktioniert und alles getan, was er behauptet und beabsichtigt. Das Einrichten eines Dual-Boot-Systems mit Windows XP und Vista war mit Acronis Disk Director sehr einfach durchzuführen. Aus diesem Grund erhält der Disk Director einen ehrenwerten Brontobyte auf einer Skala von Bytes zu Brontobytes! Der Acronis Disk Director ist ein sehr empfehlenswertes Produkt, das Sie in Ihrer Toolbox haben sollten.

Acronis Disk Director 12 Bild 3418057 12670333hilft Ihnen, Ihre Gigabyte an Daten schnell und effizient zu verwalten. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Festplatte aktualisieren oder Ihren Computer mit verschiedenen Betriebssystemen dual booten müssen, der Disk Director ist das Tool, mit dem Sie jede Byte-Verwaltungsaufgabe schneller und einfacher als je zuvor erledigen können. Überprüfen Sie unsere Bewertungen des Disk Director um dieses Tool in Aktion zu sehen.

49,99 $