Das System kann die angegebene Datei nicht finden - 9 Möglichkeiten zur Behebung des Problems

Das System kann die angegebene Datei nicht finden - 9 Möglichkeiten zur Behebung des Problems

System Cannot Find File Specified 9 Ways Resolve Issue



System Cannot Find File Specified 9 Ways Resolve Issue

Manchmal schlagen Windows-Sicherungen fehl, wenn Sie versuchen, eine Dateisicherung oder ein Systemabbild mit einem Sicherungstool zu erstellen.





Sie können den Fehler erhalten: 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden'. Wenn Sie es mit einigen Aufgaben eilig haben, fühlen Sie sich möglicherweise gestrandet.

Es muss jedoch keine Belastung sein. Es gibt spezielle schnelle und unkomplizierte Lösungen für einen solchen Fehler.



Artikel lesen: Serviceregistrierung fehlt oder ist beschädigt - So beheben Sie das Problem

Inhaltsverzeichnis

Was könnte die Ursache für diesen Fehler sein?

Was könnte die Ursache für diesen Fehler sein?
Bei den meisten PC-Benutzern tritt dieser Fehler auf, insbesondere beim Versuch, Informationen auf eine Festplatte zu kopieren. Hier sind die Gründe, warum dieser Fehler möglicherweise auftritt.

  • Die Systemdateien sind möglicherweise beschädigt, beschädigt oder fehlen
  • Die für diese bestimmte Software benötigte Datei fehlt möglicherweise.
  • Festplattenfehler
  • Falsche Dateiinformationen
  • Partitionsprobleme

Verwandte Lektüre: Serviceregistrierung fehlt oder ist beschädigt - So beheben Sie das Problem

Wie können Sie den Fehler 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' beheben.

Die folgenden Lösungen helfen Ihnen, dieses Problem zu beheben.

Suchen Sie nach Malware oder Viren

Manchmal können Bedrohungen durch Viren oder Malware wichtige Systemdateien Ihres Computers beschädigen. Wenn Sie ein Antivirenprogramm haben, sollten Sie einen Deep Scan durchführen.

Sie haben kein Antiviren-Tool? Mach dir keine Sorgen.

Es gibt Malwarebytes mit einer kostenlosen Testversion, mit der Sie Bedrohungen von Ihrem PC entfernen können.

Installieren Sie ein Windows-Update

Manchmal ist das Problem, dass das System eine bestimmte Datei nicht findet, auf die Verwendung einer alten Windows-Version zurückzuführen. Sie sollten ein Windows-Update installieren.

Überprüfen Sie alle ausstehenden Windows-Updates und installieren Sie sie. So können Sie das machen.

  • Klicken Sie auf Ihrer Tastatur auf Windows-Taste + 1
  • Sie sehen die Einstellungsseite. Klicken Sie auf 'Update & Sicherheit'.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Nach Updates suchen'.

Fertig! Jetzt sucht das Windows Update-Dienstprogramm nach ausstehenden Updates, falls es welche findet, und installiert sie auf Ihrem Computer.

Erwägen Sie, die Treiber zu aktualisieren

In anderen Fällen kann dieser Fehler 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' auf Probleme mit den Treibern zurückzuführen sein. Das Aktualisieren alter Treiber kann das Problem lösen.

Verwenden Sie dazu ein Drittanbieter-Tool wie Snail Suite Aktualisieren Sie die Treiber. Während Sie Ihre Treiber manuell aktualisieren können, erspart Ihnen ein Drittanbieter-Tool diese lästige Aufgabe.

Sie können Treiber auch über den Geräte-Manager neu installieren oder deinstallieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Treiber mit dem Snail Suite-Tool aktualisieren können.

  • Laden Sie die Sail Suite auch auf Ihren PC herunter und installieren Sie sie
  • Öffnen Sie es und eine Oberfläche wird angezeigt
  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und nehmen Sie die vorgeschlagenen Einstellungen vor
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Scannen', um veraltete Treiber zu scannen. Eine Liste veralteter Treiber wird angezeigt.
  • Wählen Sie diejenigen aus, die Sie aktualisieren möchten, und tippen Sie dann auf Aktualisieren

Reparieren oder wiederherstellen Sie fehlende Dateien

Wenn Sie versuchen, auf Daten im System zuzugreifen, und die Fehlermeldung 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' angezeigt wird, sind die Dateien möglicherweise beschädigt.

Die folgenden Tipps sollen Ihnen bei der Lösung dieses Problems helfen.

  • Gehen Sie zur Startschaltfläche, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eingabeaufforderung
  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster 'SFC / scan now' ein und drücken Sie die Eingabetaste. Warten Sie, bis Ihre Dateien repariert sind
  • Geben Sie exit ein und klicken Sie auf Enter

Überprüfen Sie das Systemprotokoll

Das Überprüfen des Systemprotokolls kann dieses Problem auch beheben, wenn die oben genannten Methoden nicht zu funktionieren scheinen. Die folgenden Schritte sind hilfreich.

  • Wechseln Sie in das Verzeichnis C: / Windows / INF und öffnen Sie den Ordner INF
  • Suchen Sie nach einer Datei namens setupapi.dev.log und öffnen Sie sie
  • Tippen Sie auf STRG + F und suchen Sie nach 'Datei kann nicht gefunden werden'. Klicken Sie dann auf die Eingabetaste.
  • Kopieren Sie diese Datei und fügen Sie sie in den Windows / INF-Ordner ein. Auf diese Weise können Sie auf die fehlende Datei zugreifen.

Korrigieren Sie beschädigte Windows-Dateien mit der Power-Shell

Wenn Ihr Problem durch beschädigte Dateien verursacht wird, ist Power Shell ein hervorragendes Tool, mit dem Sie es beheben können.

  • Öffnen Sie die Suchleiste von Windows 10 und suchen Sie nach Powers Hell. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf.
  • Wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.
  • Das Power Shell-Fenster wird angezeigt. Geben Sie 'SFC / scan now' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Warten Sie, bis das Dienstprogramm zur Überprüfung der Systemdatei abgeschlossen ist, und Sie sind fertig!

Formatieren Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk

Formatieren Sie das USB-Flash-Laufwerk
Es ist normal, dass beim Einlegen eines Wechseldatenträgers oder Ihres USB-Flash-Laufwerks in Ihren PC ein Fehler auftritt. Die beste Lösung ist das Formatieren der Festplatte.

Die folgenden Schritte helfen Ihnen bei der Behebung von Systemdateifehlern, die durch externe Laufwerke verursacht werden.

  • Öffnen Sie Ihren PC und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk
  • Wählen Sie 'Format'
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um den Formatierungsvorgang zu starten

Löschen Sie den Patch-Schlüssel für das Profilbild

Haben Sie Probleme, ein Backup oder ein System-Image zu erstellen, um nur die Fehlermeldung zu erhalten? Diese einfache Methode hilft Ihnen, das Problem zu lösen.

  • Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken
  • Geben Sie 'regedit' ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Navigieren Sie im Registrierungseditor zum Patch HKEY-LOCAL-MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ ProfileList
  • Gehen Sie zum rechten Bereich, um zu überprüfen, ob alle Unterschlüssel den Wert ProfileImagePatch haben, indem Sie den ProfileLisk-Schlüssel erweitern
  • Entfernen Sie alle Unterschlüssel, denen ProfileImagePath fehlt

Sie haben den Vorgang abgeschlossen. Starten Sie Ihren Computer neu, und dieses Problem tritt nicht mehr auf.

Verwenden Sie die INF-Datei, um den Treiber zu installieren

Es ist möglich, dass nach dem Herunterladen eines Treibers von der Website eines Herstellers eine bestimmte Datei nicht gefunden wird. Die folgenden Schritte lösen das.

  • Suchen Sie nach der Treiberdatei, die Sie heruntergeladen haben
  • Suchen Sie die .inf in der extrahierten Datei.
  • Wählen Sie die mit einer korrekten Beschreibung wie 'Setup-Informationen' aus, falls mehrere INF-Dateien vorhanden sind.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie Installieren.

Alternativ können Sie die Treiber deinstallieren und neu installieren.

Sie können dies tun durch:

  • Gehen Sie zur Systemsteuerung und klicken Sie auf Geräte-Manager
  • Verteilen Sie die Kategorie und holen Sie sich das Gerät, das Sie installieren möchten
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü die Option Deinstallieren
  • Suchen Sie nach Löschen, der Treibersoftware für dieses Gerät, und klicken Sie zum Deinstallieren auf OK
  • Installieren Sie den Treiber erneut

Der Fehler 'System kann die angegebene Datei nicht finden' tritt sehr häufig auf, wenn Sie regelmäßig Dateien herunterladen. Selbst wenn Sie nicht technisch versiert sind, können Sie das Problem lösen, indem Sie einen der oben genannten einfachen Tipps ausprobieren.