Die Taskleiste wird nicht im Vollbildmodus ausgeblendet - 4 einfache Möglichkeiten zur Lösung

Die Taskleiste wird nicht im Vollbildmodus ausgeblendet - 4 einfache Möglichkeiten zur Lösung

Task Bar Won T Hide Full Screen 4 Simple Ways Resolve It



Task Bar Won T Hide Full Screen 4 Simple Ways Resolve It

Versuchen Sie, Ihren PC auf Vollbild einzustellen, aber die Die Taskleiste wird nicht ausgeblendet ? Es kann nervig sein. Dies ist ein häufiges Problem, insbesondere bei Windows 10.





Möglicherweise liegt das Problem im Betriebssystem. Es handelt sich jedoch eher um eine Fehlfunktion oder ein Inkompatibilitätsproblem als um ein Windows-Update.

Manchmal behebt das Schließen bestimmter Anwendungen das Problem, und die Taskleiste verschwindet möglicherweise.



Aber was ist, wenn das nicht funktioniert und Sie die Taskleiste nicht vom Bildschirm fernhalten können?

Eine Taskleiste auf Ihrem Bildschirm kann eine schreckliche Unterbrechung sein, insbesondere wenn Sie einen Film ansehen oder andere Dinge tun.

Sie sollten sich jedoch keine Sorgen machen, wenn die Taskleiste nicht im Vollbildmodus ausgeblendet wird.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu beheben, falls eine Möglichkeit fehlschlägt. Die vorgeschlagenen Korrekturen sind zwar für Windows 10 gedacht, können jedoch auch mit anderen Windows-Versionen verwendet werden.

Eine Taskleiste ist eine wichtige Symbolleiste, mit der Sie verschiedene Aufgaben ausführen können. Sie können zwischen dem Starten neuer Anwendungen und dem Öffnen neuer Fenster wechseln. Es ist eine Symbolleiste, die Sie verschieben und ausblenden können. Es wird zum Starten von Anwendungen verwendet.

Aber wenn es anfängt, sich schlecht zu benehmen, wird es zu einem Problem.

Verwandte Lektüre: Was tun, wenn die Taskleiste nicht ausgeblendet wird?

Was könnten die möglichen Ursachen für eine Taskleiste sein, die sich nicht im Vollbildmodus versteckt?

Wenn Ihre Taskleiste normale Aktivitäten während der Verwendung Ihres PCs unterbricht, kann dies folgende Ursachen haben:

  • Sie verwenden mehr als einen Anzeigemonitor . Wenn Sie sich im Vollbildmodus befinden und zwischen den Anzeigen wechseln, kann die Taskleiste auf dem Bildschirm angezeigt werden, von dem Sie sich abgewandt haben.
  • Browser-Updates . Einige Browser-Updates können dazu führen, dass Ihre Taskleiste angezeigt wird, wenn Sie zwischen einem App-Fenster und einem Vollbildvideo wechseln.

Was sollten Sie tun, wenn die Taskleiste nicht im Vollbildmodus ausgeblendet wird?

Je nach Ursache gibt es verschiedene Lösungen für dieses Problem. Hier finden Sie Empfehlungen zur Behebung des Problems.

Lösung 1: Überprüfen Sie die Funktion zum automatischen Ausblenden

Bevor Sie etwas anderes tun, gehen Sie zu den Einstellungen und prüfen Sie, ob die Funktion zum automatischen Ausblenden aktiviert ist oder nicht. Sie können versuchen, es ein- oder auszuschalten, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Hier sind die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und dann auf 'Personalisieren' klicken.
  2. Suchen Sie irgendwo unten nach der Taskleiste. Die Taskleistenoptionen werden auf Ihrem Bildschirm angezeigt
  3. Wenn die Funktion zum automatischen Ausblenden deaktiviert ist, schalten Sie sie ein. Wenn es bereits eingeschaltet ist, schalten Sie es aus und nach einigen Minuten wieder ein.

Dies löst das Problem für die meisten Menschen. Durch erneutes Überprüfen wird die Taskleiste im Vollbildmodus ausgeblendet.

Lösung 2: Starten Sie den Windows Explorer-Dienst neu

Starten Sie den Windows Explorer-Dienst neu
Durch einen Neustart des Explorers können Sie einen Fehler jederzeit beheben. So funktioniert es.

  1. Gehen Sie in Ihr Startmenü und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf
  2. Wählen Sie den Task-Manager in der angegebenen Liste aus. Alternativ können Sie den Task-Manager durch Drücken von öffnen Strg + Alt + Entf .
  3. Sie sehen die Registerkarte Prozesse. Suchen Sie darunter nach Windows Explorer Dienst Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Neustart dieses Dienstes. Über diesen Ort können Sie auch die Option Aufgabe beenden auswählen.
  4. Starten Sie Windows zunächst neu, um das Problem zu beheben. Auf diese Weise wird kein Programm in der Taskleiste ausgeführt.

Dieses Mal sollte die Symbolleiste nicht im Vollbildmodus angezeigt werden.

Eine andere Möglichkeit, Ihren PC neu zu starten, ist die Verwendung der Eingabeaufforderung. Außerdem können Sie ein Skript erstellen, das Sie in Zukunft verwenden können.

  1. Beginnen Sie mit der Verwendung der Tastaturkürzelfenster + R.
  2. Ein Ausführungsfeld wird angezeigt. Geben Sie cmd darauf ein.
  3. Sie können dann Taskkill / im explorer.exe / f eingeben
  4. Der nächste Schritt ist die Eingabe von Explorer
  5. Geben Sie abschließend exit ein und Ihr PC wird neu gestartet

Lösung 3: Hintergrund-Apps

Hintergrund-Apps
Apps können Ihre Windows-Taskleiste manipulieren. Einige dieser Apps sind Anpassungstools und -themen von Drittanbietern.

Die folgenden Schritte helfen Ihnen beim Umgang mit Apps.

  1. Gehen Sie zur Einstellungsleiste und klicken Sie auf Apps
  2. Wählen Sie Start und suchen Sie nach Apps, die mit Windows 10 beginnen.
  3. Deaktivieren Sie alle Programme, die sich auf Windows-Anpassungstools von Drittanbietern beziehen. Dadurch wird die Taskleiste von Ihrem Bildschirm entfernt.

Lösung 4: Bearbeiten Sie die lokale Gruppenrichtlinie

Microsoft hat eine Gruppenrichtlinie hinzugefügt, mit der Benachrichtigungen gesteuert werden können.

Sie können sie entweder festlegen oder entfernen. Die lokale Gruppenrichtlinie ist eine komplizierte Methode, aber es ist einfach, die Aufgabe unter Anleitung zur Lösung des Problems auszuführen.

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, zurückgehen und die Einstellungen erneut aktivieren müssen. Die folgenden Schritte sollen Ihnen dabei helfen.

  1. Gehen Sie auf Ihr Windows Vital und klicken Sie darauf. Geben Sie gpedit.msc ein
  2. Klicken Sie auf das, was zuerst angezeigt wird, und öffnen Sie es
  3. Klicken Sie auf die Benutzerkonfiguration und wählen Sie Startmenü und Taskleiste
  4. Klicken Sie auf Alle Taskleisteneinstellungen sperren . Dadurch wird alles in der Symbolleiste gesperrt, Sie können es jedoch jederzeit zurücksetzen, wenn Sie es deaktivieren möchten
  5. Schalten Sie alle Ballonbenachrichtigungen aus.
  6. Klicken Sie auf den Benutzerkonfigurationsordner und dann auf das Startmenü und die Taskleiste. Dies sollte dazu führen, dass Sie alle Ballonbenachrichtigungen deaktivieren.
  7. Wiederholen Sie den gleichen Schritt wie oben erwähnt. Klicken Sie auf die Benutzerkonfiguration, das Startmenü und schließlich auf die Taskleiste.
  8. Deaktivieren Sie die automatische Werbung für die Benachrichtigungssymbole.
  9. Gehen Sie nach der Benutzerkonfiguration und klicken Sie auf das Startmenü und die Taskleiste. Sie sehen Benachrichtigungen und schalten Anrufe zu ruhigen Zeiten aus
  10. Gehen Sie zur Benutzerkonfiguration und klicken Sie auf das Startmenü und die Taskleiste.
  11. Gehen Sie zu Benachrichtigungen und deaktivieren Sie Toastbenachrichtigungen

Das mag etwas detailliert sein, aber es wird Fehler in Ihrer Taskleiste vollständig stoppen.

Unterbrechungen in einer Taskleiste, die nicht im Vollbildmodus ausgeblendet werden, können ärgerlich sein. Während es ist
Um sie zu beheben, bereiten Sie das Zurücksetzen Ihres Computers vor, wenn Sie glauben, dass Sie möglicherweise Dateien beschädigt haben.

Sie können überprüfen, ob Apps im Hintergrund ausgeführt werden. Wenn ja, schalten Sie sie aus.