Voip 101: Voice over Internet Protocol für Anfänger

Voip 101: Voice over Internet Protocol für Anfänger

Voip 101 Voice Over Internet Protocol



Voip 101 Voice Over Internet Protocol

Für diejenigen, die noch nie von dem Potenzial von VoIP gehört haben, sollten Sie sich darauf einstellen, Ihre Meinung zu Ihrem aktuellen Ferngesprächsplan radikal zu ändern. VoIP (Voice over Internet Protocol) ist eine sehr einfache Methode, um gewöhnliche analoge Audiosignale in digitale Signale umzuwandeln, die über das Internet gesendet werden können.





Na und? Für diejenigen unter Ihnen, die bereits eine monatliche Gebühr für eine Internetverbindung zahlen, bedeutet dies, dass Sie dieselbe Verbindung verwenden können, um kostenlose Ferngespräche zu führen. Bei diesem Vorgang werden bereits verfügbare VoIP-Software verwendet, um über das Internet zu telefonieren, wodurch Telefongesellschaften und deren Servicegebühren im Wesentlichen umgangen werden.

Interessanterweise ist VoIP keine völlig neue Sache. Tatsächlich gibt es schon seit einiger Zeit eine Reihe von Anbietern. Aber erst mit der jüngsten Explosion der Nutzung des Hochgeschwindigkeits-Internetzugangs hat VoIP Aufmerksamkeit erregt. Jetzt richten die großen Telefonanbieter ihre eigenen VoIP-Anrufpläne in den USA ein, ein weiterer Beweis für das Potenzial der Technologie.



Lesen Sie den verwandten Artikel: Vergleichen Sie die Top-VoIP-Dienstanbieter

Inhaltsverzeichnis

Wie VoIP verwendet wird

Obwohl VoIP derzeit auf verschiedene Arten verwendet wird, fallen die meisten einzelnen Anrufer in eine von drei Kategorien: ATA, IP-Telefone und Computer-zu-Computer.

ATA oder Analog Telephone Adapter ist die häufigste Art der Verwendung von VoIP. Mit diesem Adapter können Sie das Telefon, das sich bereits in Ihrem Haus befindet, an Ihren Computer und dann an Ihre Internetverbindung anschließen. Der ATA wandelt die von Ihrem Telefon gesendeten analogen Signale in digitale Signale um, die über das Internet gesendet werden können. Das Einrichten dieses Systems ist recht einfach. Es ist lediglich erforderlich, dass Sie einen ATA bestellen (ein Adapter, den Sie sich merken), das Kabel von Ihrem Telefon, das normalerweise in die Steckdose des ATA führt, anschließen und dann den ATA an Ihren Computer anschließen, der mit dem Internet verbunden ist. Einige ATAs enthalten Software, die vor der Fertigstellung auf Ihrem Computer installiert werden muss. Im Grunde ist dies jedoch ein recht einfacher Vorgang. Dann können Sie einige Anrufe tätigen.

Bei der nächsten Art der VoIP-Nutzung werden IP-Telefone anstelle Ihres Heimtelefons verwendet. Das IP-Telefon sieht genauso aus wie ein normales Telefon mit denselben Tasten und derselben Ladestation. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es anstelle eines normalen Wandsteckers einen Ethernet-Anschluss hat. Dies bedeutet, dass Ihr IP-Telefon nicht wie bei einem normalen analogen Telefon an die Wandsteckdose angeschlossen wird, sondern direkt an Ihren Router angeschlossen wird.

Mit dieser Option können Sie Ihren PC umgehen und müssen keine Software installieren, da alles in das Mobilteil integriert ist. Die Tatsache, dass in Kürze Wi-Fi-IP-Telefone verfügbar sein werden, mit denen abonnierende Anrufer VoIP-Anrufe von jedem Wi-Fi-Hotspot aus tätigen können, macht diese Option zu einer aufregenden Möglichkeit.

Der einfachste und billigste Weg, VoIP zu nutzen, sind Computer-zu-Computer-Anrufe. Diese Anrufe sind völlig kostenlos, dh es gibt keinerlei Anrufplan. Das einzige, was Sie brauchen, ist die Software, die kostenlos im Internet verfügbar ist, eine gute Internetverbindung, ein Mikrofon, Lautsprecher und eine Soundkarte. Mit Ausnahme Ihrer monatlichen Internet-Servicegebühr fallen für diese Anrufe buchstäblich keine Kosten an, unabhängig davon, wie viele Sie tätigen.

Für große Unternehmen bietet VoIP auch einige sehr einzigartige Möglichkeiten. Einige größere Unternehmen nutzen die Technologie bereits, indem sie alle Intra-Office-Anrufe über ein VoIP-Netzwerk durchführen. Da die Klangqualität mit der des analogen Dienstes vergleichbar ist und diese in einigen Fällen übertrifft, verwenden einige internationale Unternehmen VoIP, um internationale Anrufe durch die Filiale ihres Unternehmens zu leiten, die dem Ziel des Anrufs am nächsten liegt, und diese dann auf einem analogen System abzuschließen. Dies ermöglicht es ihnen, lokale Tarife international zu zahlen und dennoch das gleiche VoIP-Netzwerk innerhalb des Büros zu nutzen, das sie würden, wenn sie jemanden in der nächsten Kabine anrufen würden.

Weitere Vorteile von VoIP

Während Ihr aktueller Ferngesprächsplan Sie nur für einen Standort abdeckt, z. B. Anrufe aus Ihrem Büro, können Sie mit VoIP überall dort telefonieren, wo Sie eine Breitbandverbindung erhalten. Dies liegt daran, dass alle drei oben genannten Methoden im Gegensatz zu analogen Anrufen die Anrufinformationen über das Internet senden. Dies bedeutet, dass Sie von zu Hause aus, im Urlaub, auf Geschäftsreisen und fast überall sonst telefonieren können. Überall, wo Sie hingehen, können Sie mit VoIP Ihr Telefon zu Hause mitnehmen. Auf die gleiche Weise bedeuten Computer-zu-Computer-Verbindungen, dass Sie bereit sind, solange Sie Ihren Laptop und eine Verbindung haben.

Die Übertragung Ihrer Anrufe über das Internet bietet auch einige nützliche Vorteile. Bei einigen VoIP-Dienstanbietern können Sie beispielsweise Ihre Voicemail per E-Mail abrufen, bei anderen können Sie Sprachnachrichten an Ihre E-Mails anhängen.

Wie VoIP funktioniert

Das derzeitige Telefonsystem basiert auf einer zuverlässigen, aber weitgehend ineffizienten Methode zum Verbinden von Anrufen, die als Leitungsvermittlung bekannt ist. Diese Technik, die seit über 100 Jahren angewendet wird, bedeutet, dass bei einem Anruf zwischen zwei Personen für die Dauer des Anrufs eine Verbindung zwischen Anrufern in beide Richtungen aufrechterhalten wird. Diese Doppelrichtungskennlinie gibt dem System den Namen Schaltung.

Wenn Sie beispielsweise 30 Minuten telefonieren, ist der Stromkreis zwischen den beiden Telefonen ständig geöffnet und wird daher verwendet. Bis etwa 1960 bedeutete dies, dass jeder Anruf über ein spezielles Kabel verfügen musste, das die beiden Telefone miteinander verband. Daher kostete ein Ferngespräch so viel, weil Sie dafür bezahlt haben, dass Kupferdrahtstücke von Ihrem Telefon zum Zieltelefon angeschlossen wurden und diese Verbindung während des gesamten Anrufs konstant blieb.

Heute wird Ihr analoger Anruf jedoch nach dem Verlassen Ihres Hauses in ein digitales Signal umgewandelt, in dem Ihr Anruf mit vielen anderen über ein einziges Glasfaserkabel kombiniert werden kann. Während dieses System sicherlich eine Verbesserung gegenüber dem früheren Kupferdrahtsystem darstellt, ist es immer noch ziemlich ineffizient. Diese Ineffizienz ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Telefonleitung nicht zwischen nützlichem Sprechen und unnötiger Stille unterscheiden kann. Zum Beispiel hört in einem typischen Gespräch, während eine Person spricht, die andere Person zu.

Somit verbraucht das derzeitige analoge System ungefähr die Hälfte seines Speicherplatzes und sendet nutzlose Nachrichten wie diese Stille. Es gibt aber auch mehr Informationen, sogar bis hin zu Sprachpausen, die unter einem effizienteren System effektiv herausgeschnitten werden können, anstatt den Schaltungsraum zu verschwenden. Diese Idee, nur die verrauschten Teile eines Telefonanrufs zu übertragen und viel Platz auf der Leitung zu sparen, ist die Grundlage von Packet-Switching, der alternativen Methode zur Leitungsvermittlung, die das VoIP-Telefonsystem verwendet.

Packet-Switching ist dieselbe Methode, die Sie beim Anzeigen einer Website verwenden. Wenn Sie beispielsweise diese Website lesen, stellt Ihr Computer keine ständige Verbindung zur Website her, sondern stellt Verbindungen her, um Informationen nur nach Bedarf zu senden und zu empfangen (z. B. wenn Sie auf einen Link klicken). So wie dieses System die Übertragung von Informationen über das Internet so schnell ermöglicht, funktioniert es auch im VoIP-System. Während die Leitungsvermittlung eine konstante und offene Verbindung aufrechterhält, öffnet die Paketvermittlung Verbindungen gerade lange genug, um Datenbits, die als Pakete bezeichnet werden, von einem Computer zu einem anderen zu senden.

Auf diese Weise kann das Netzwerk Ihren Anruf (in Paketen) auf den am wenigsten überlasteten und billigsten verfügbaren Leitungen senden und gleichzeitig Ihren Computer oder Ihr IP-Telefon frei zum Senden und Empfangen von Nachrichten und Anrufen mit anderen Computern halten. Diese Art des Sendens von Informationen, ganz zu schweigen von der Datenkomprimierung, macht die Menge an Informationen, die für jeden Anruf übertragen werden muss, für VoIP mindestens 3-4 mal geringer als für genau denselben Anruf in einem herkömmlichen Telefonsystem. Aus diesem Grund ist VoIP so viel billiger als herkömmliche Anrufpläne.

Die Zukunft von VoIP

Während die meisten Analysten davon ausgehen, dass es mindestens ein Jahrzehnt dauern wird, bis Unternehmen und Telefonanbieter vollständig auf VoIP umsteigen, ist das Potenzial für die Nutzung der Technologie bereits heute erstaunlich. Ein Bericht der Forrester Research Group prognostiziert, dass bis Ende des Jahres fast 10 Millionen US-Haushalte VoIP-Telefondienste nutzen werden. Angesichts der Einsparungen und Flexibilität, die die Technologie bereits bietet, und der bevorstehenden neuen Fortschritte können wir davon ausgehen, dass diese Zahlen in Zukunft nur noch zunehmen werden.

Vergleichen Sie die Top-VoIP-Dienstanbieter für den Heimgebrauch
Phone Power hat gerade viel zu bieten. Sie bieten ihren unbegrenzten VoIP-Anrufplan für an 8,83 $ Ein Monat für einen zweijährigen Anrufplan, mit dem Sie das zweite Jahr kostenlos erhalten! Für eine begrenzte Zeit verzichten sie auf die Aktivierungsgebühr von 15 USD für alle Online-Bestellungen. Sogar die monatliche Gebühr von 14,95 USD ist viel geringer als bei jedem Telefon- oder Kabelunternehmen. Es gibt keine versteckten Gebühren oder Verträge, die Sie an ihren Service binden. Sie bieten kostenlose Ausrüstung und hervorragende Installationsanweisungen. Wenn Sie Ihren Computer an das Internet anschließen können, können Sie den digitalen Telefondienst Phone Power installieren. PhonePower bietet VoIP-Dienste für Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen. Lesen Sie unseren Testbericht zum VoIP-Dienst von Phone Power.
ViaTalk Es stehen viele verschiedene VoIP-Telefondienstpläne für Unternehmen und Privathaushalte zur Verfügung. ViaTalk bietet einen digitalen Telefondienst ab 9,95 $ ein Monat. Derzeit bieten sie ein Jahr kostenlosen VoIP-Telefondienst an. Dieser Plan bietet unbegrenzte Anrufe in den USA und Kanada für zwei Telefonleitungen. ViaTalk bietet kostenlose Ausrüstung für den Einstieg und hervorragenden Support in den USA. ViaTalk ist ein schuldenfreies Unternehmen in Privatbesitz im Wert von mehreren Millionen Dollar im US-Bundesstaat New York. ViaTalk ist ein sehr kostengünstiger und vollständiger digitaler Telefondienst.
Rebtel bietet günstige internationale und Ferngespräche von Ihrem Festnetz, Handy, Smartphone oder jeder Art von Telefon. Mit Rebtel können Sie internationale Anrufe zu niedrigen Tarifen tätigen, indem Sie Ihren Anruf von Ihrem Telefonnetz ins Internet leiten. Von dort aus können sie für so gut wie nichts eine Verbindung zu jedem Telefon der Welt herstellen. Es ist auch möglich, andere Rebtel-Kunden kostenlos mit Apps für iPhone, Android, Blackberry und Computer anzurufen. Dieser Service gibt Ihnen lokale Nummern für Ihre internationalen Kontakte, die Sie wie gewohnt anrufen. Sie bezahlen Ihren Telefonisten für einen Ortsgespräch und zahlen Rebtel zusätzlich eine geringe Gebühr für den internationalen Teil des Anrufs. Erfahren Sie mehr über den Internet-Telefondienstanbieter Rebtel.
Erschwingliche VoIP-Telefonsysteme für den geschäftlichen Gebrauch
RingCentral Office ist ein vollständiges, von VoIP-Unternehmen gehostetes Telefonsystem für kleine Unternehmen. Die Pläne von RingCentral enthalten alles, was Sie zur Verbesserung Ihrer Geschäftspräsenz benötigen. Vorkonfigurierte VoIP-Telefone, gebührenfreie oder lokale Nummern sowie unbegrenztes Telefonieren und Faxen sind nur einige der Vorteile. Die Pläne beginnen bei 19,99 USD pro Monat und Sie können RingCentral Professional hinzufügen, um jederzeit und überall mit Ihrem Büro in Verbindung zu bleiben. Fügen Sie RingCentral Fax hinzu, um einen erschwinglichen Internet-Faxdienst für Unternehmen und mobile Fachkräfte zu erhalten. Lesen Sie mehr über die Vorteile von RingCentral Office VoIP. Weitere Informationen zu RingCentral Office erhalten Sie unter: 877-801-4188
Der Nextiva VoIP Business Phone Service - Wenn Sie Ihr altes PBX-Geschäftstelefonsystem aktualisieren möchten, ist die digitale Telefonlösung Nextiva Connect 360 auf jeden Fall einen Blick wert. Der VoIP-Geschäftstelefondienst von Nextiva bietet Anrufpläne ab einem Wert von 8,95 $ pro Monat. Wenn Sie nur ein kleines Unternehmen sind, wird es wahrscheinlich nicht lange klein sein. Der Nextiva Connect 360 kann Ihr Wachstum bewältigen und ist recht erschwinglich. Lassen Sie also Ihre lokale Telefongesellschaft wie eine schlechte Angewohnheit fallen. Sie berechnen Ihnen lediglich mehr Geld für dieselben Funktionen, die Sie von Nextiva kostenlos erhalten. Lesen Sie unseren Test der Nextiva VoIP-Geschäftstelefonlösungen.

Weitere Informationen zu Nextiva erhalten Sie unter: 877-708-4146

Phone.com bietet erschwingliche VoIP-Telefondienste für kleine Unternehmen. Der Internet-Telefondienst der nächsten Generation basiert auf der preisgekrönten, innovativen VoIP-Technologie. Alle Dienste werden von einem 24-Stunden-Kundendienstteam unterstützt. Für kleine Unternehmen und Privatunternehmen (SOHO) bietet Phone.com eine Virtual Office-Lösung, mit der Sie lokale oder gebührenfreie 800-Nummern (einschließlich Vanity-Nummern) für Ihr Unternehmen abrufen und nach Ihren Wünschen verwalten können. Neben 1 800 Nummern umfasst der virtuelle Büroservice benutzerdefinierte Begrüßungen, automatische Telefonzentrale, Voicemail, Internet-Faxempfang, Anrufweiterleitung und viele weitere Funktionen, die Sie von einem sehr teuren Geschäftstelefonsystem erwarten würden, die alle bei Phone.com zu einem sehr günstigen Preis erhältlich sind Kosten. Lesen Sie mehr über die VoIP-Geschäftslösung von Phone.com.