Was tun, wenn die Taskleiste nicht ausgeblendet wird?

Was tun, wenn die Taskleiste nicht ausgeblendet wird?

What Do When Taskbar Won T Hide



What Do When Taskbar Won T Hide

Das Ausblenden der Taskleiste kann zwar einfach sein, aber manchmal funktioniert sie einfach nicht richtig. Die Taskleiste kann möglicherweise nicht ausgeblendet werden, wenn Sie dies möchten, und es ist nicht immer klar, warum. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dieses Problem lösen können, kann es ziemlich frustrierend werden.





Keine Sorgen machen! Wir sind hier, um Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung zu stellen, mit denen Sie die Taskleiste wieder in ihr Versteck bringen können. Es wird sicher eine geben, die Ihr Problem löst, damit Sie wieder Ihre Computer- (oder Tablet-) Erfahrung genießen können.

Verwandte Lektüre: Die Taskleiste wird nicht im Vollbildmodus ausgeblendet - 4 einfache Möglichkeiten zur Lösung



Inhaltsverzeichnis

So blenden Sie die Taskleiste aus

Wenn Sie die Taskleiste noch nie ausgeblendet haben, können Sie sofort lernen, wie das geht. Stellen Sie zuvor sicher, dass die Taskleiste ausgeblendet ist, wenn Sie nicht mit der Maus darüber fahren.

Schritt eins

Sie können auf zwei Arten auf die Einstellungen zugreifen. Zuerst können Sie den Mauszeiger über Ihre Taskleiste bewegen, mit der rechten Maustaste klicken und dann die 'Taskleisteneinstellungen' auswählen.

Sie können auch zu Start wechseln, anschließend Ihre Einstellungen eingeben und zu 'Personalisierung' und dann zu 'Taskleiste' wechseln.

1 7

Schritt zwei

In diesem Bereich finden Sie die Einstellungen, die Sie für Ihre Taskleiste ändern können. Mit einer können Sie die Taskleiste automatisch ausblenden. Schalten Sie diese Option ein.

2 7

Schritt drei

Wenn Sie das Gerät im Tablet-Modus verwenden müssen oder es sich um ein Tablet handelt, finden Sie auch eine Option, mit der Sie die Taskleiste auch zu diesem Zeitpunkt ausblenden können. Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie möchten.

Beachten Sie, dass die Taskleiste wieder geöffnet wird, wenn Sie mit der Maus über den Taskleistenbereich fahren. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf weiterhin problemlos auf die Taskleiste zugreifen. Wenn Sie die Taskleiste an einen neuen Speicherort verschieben möchten, können Sie dies auch in diesem Bereich tun.

3 7

Was ist, wenn es sich weigert, sich zu verstecken?

Es kann Fälle geben, in denen die Taskleiste nicht ausgeblendet wird, selbst wenn Sie die Einstellungen korrekt angepasst haben. Mach dir keine Sorgen! Die Gründe für dieses Problem sind normalerweise recht einfach zu beheben. Wir führen Sie durch verschiedene Methoden zur Lösung dieses Problems. Stellen Sie sicher, dass Sie überprüfen, ob jede Methode das Problem behebt.

Artikel lesen: Was tun, wenn Ihr Windows Update nicht funktioniert?

Suchen Sie nach offenen Programmen

Die Ursache des Problems kann so einfach sein wie ein offenes Programm, das verhindert, dass sich die Taskleiste versteckt, wie es sollte. Dies ist ein leicht zu behebendes Problem, und Sie können es auf verschiedene Arten überprüfen.

In der Taskleiste

Die Taskleiste ist nur eine von zwei Stellen, an denen Sie sehen können, was mit Ihren geöffneten Programmen los ist.

Schritt eins

Sie finden die Taskleiste ganz rechts in der Taskleiste. Oft wird es durch einen kleinen Pfeil dargestellt, der nach oben zeigt. Klicken Sie auf diesen Pfeil, um einen Blick auf die darin enthaltenen Programme zu werfen.

4 7

Schritt zwei

Alle Programme, die verhindern, dass sich die Taskleiste versteckt, werden direkt daneben benachrichtigt. Dies macht es einfach zu bestimmen, welcher der Schuldige sein könnte.

Wenn Sie Symbole mit Benachrichtigungen daneben sehen, schließen Sie diese Programme und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde Probleme mit der Taskleiste .

5 7

In der Taskleiste

Ein weiterer Ort, an dem Sie problematische Programme finden, befindet sich in der Taskleiste. Dies kann ein sehr klarer Indikator für Probleme sein.

Schritt eins

Schauen Sie sich die Programme in Ihrer Taskleiste an. Wenn einige Probleme verursachen, werden sie normalerweise mit einem orangefarbenen Hintergrund beleuchtet.

6 5

Schritt zwei

Schließen Sie alle Programme mit orangefarbenem Hintergrund und prüfen Sie, ob die Taskleiste verschwindet.

Passen Sie Ihre Einstellungen an

Manchmal sind Ihre Einstellungen einfach veraltet und müssen daran erinnert werden, was Sie von ihnen wollen. Dies ist eine sehr einfache Aufgabe, insbesondere wenn Sie wissen, wie Sie die Taskleiste so einstellen, dass sie überhaupt ausgeblendet wird.

Schritt eins

Klicken Sie unten links auf die Schaltfläche Start und öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie auf das Zahnrad klicken.

7 4

Schritt zwei

Suchen Sie die Taskleisteneinstellungen wie zuvor angegeben und suchen Sie nach der Option, die Taskleiste im Desktop-Modus automatisch auszublenden.

8 4

Schritt drei

Schalten Sie die Einstellung aus und wieder ein und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Benachrichtigung deaktivieren

Manchmal sind es die Benachrichtigungen für Ihre Programme, die zu Störungen in Ihrer Taskleiste führen können. Hier erfahren Sie, wie Sie überprüfen, ob dies ein Problem ist, und wie Sie es beheben können.

Schritt eins

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start oder drücken Sie die Windows-Taste, um das Menü aufzurufen.

9 4

Schritt zwei

Klicken Sie im Menü auf das Zahnrad, um zu Ihren Einstellungen zu gelangen.

10 3

Schritt drei

Im Einstellungsbereich finden Sie einen Abschnitt mit der Bezeichnung 'Benachrichtigungen und Aktionen'. Klicken Sie auf diese Option.

11 4

Schritt vier

Von hier aus können Sie die Benachrichtigungseinstellungen für alle Ihre Programme einsehen. Sie können Benachrichtigungen für bestimmte oder für alle deaktivieren, je nachdem, ob Sie in Ruhe gelassen werden möchten, oder einfach die Benachrichtigungen deaktivieren, die Probleme für die Taskleiste verursachen.

12 3

Versuchen Sie einen Windows-Reset

Es kann einige Fälle geben, in denen Windows muss nur zurückgesetzt werden damit die Taskleiste das tut, was Sie wollen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Windows-Reset durchzuführen:

Schritt eins

Drücken Sie zuerst gleichzeitig „Strg“, „Umschalt“ und „Esc“. Gehen Sie dann zur Taskleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

Wählen Sie im Popup-Feld die Option 'Explorer beenden' aus.

13 2

Schritt zwei

Öffnen Sie nun Ihren Task-Manager erneut mit den Schaltflächen, die Sie in Schritt 1 verwendet haben.

14 2

Schritt drei

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie auf die Option 'Datei' klicken und dann eine neue Aufgabe ausführen.

15 2

Schritt vier

Geben Sie das Wort 'Explorer' in die Aufgabe ein, die Sie starten möchten, und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Explorer neu geladen und Sie können sehen, ob die Taskleiste jetzt ausgeblendet wird.

16 2

Quellen