Was ist die WPS-Taste an Ihrem Router und wie funktioniert sie?

Was ist die WPS-Taste an Ihrem Router und wie funktioniert sie?

What Is Wps Button Your Router



What Is Wps Button Your Router

Wissen Sie, was WPS-Taste ist?





Sie haben kürzlich einen neuen WLAN-Router (WLAN-Router) gekauft und selbst konfiguriert. Alles ist perfekt, wie Sie es schon oft getan haben.

Sie haben jedoch auf der Rückseite Ihres WLAN-Routers eine neue Schaltfläche namens WPS gefunden. Es befindet sich in der Nähe aller anderen Konnektivitätsports, einschließlich Ethernet-Ports, USB-Ports sowie Power- und Reset-Tasten.



Inhaltsverzeichnis

Was ist die WPS-Taste an Ihrem Router?

Wofür steht WPS? Und wie verwende ich die WPS-Taste an Ihrem WLAN-Router?

wps

Wofür steht WPS?

WPS steht für Wi-Fi Protected Setup. Damit können Sie schneller und einfacher eine Verbindung zu Ihrem WLAN-Router herstellen.

WPS funktioniert nur auf drahtlosen Geräten, die WPA Personal oder WPA2 Personal unterstützen. Es funktioniert nicht auf Geräten, die WEP verwenden.

Wie benutzt man die WPS-Taste?

wps Taste

Hier befindet sich die WPS-Schaltfläche.

Wenn Sie ein Gerät mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden möchten, müssen Sie normalerweise den Netzwerknamen (oder auch als SSID bezeichnet) und das Kennwort kennen (außer es handelt sich um ein ungesichertes Wi-Fi-Netzwerk). Sie müssen jedoch kein Passwort eingeben, wenn Sie die WPS-Taste verwenden.

WPS-Diagramm

  1. Drücken Sie die WPS-Taste Ihres Routers, um ein Gerät wie Ihren Laptop oder Ihr Smartphone mit der WPS-Funktion an ein drahtloses Netzwerk anzuschließen.
  2. Gehen Sie zu Ihrem Laptop oder Smartphone, wählen Sie den Namen Ihres drahtlosen Netzwerks aus und stellen Sie eine Verbindung zu diesem her.
  3. Ihr Gerät wird automatisch mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden, ohne dass Sie nach einem Sicherheitskennwort gefragt werden. Diese Methode funktioniert für alle Geräte, einschließlich drahtloser Range Extender oder drahtloser Drucker. Es hilft Ihnen, eine schnelle Verbindung zwischen Ihrem WLAN-Router und Ihrem Gerät herzustellen.

Viele Benutzer sind immer noch verwirrt in der Konfiguration ein drahtloser Drucker mit WPS-Methode. Im Handbuch des Druckers heißt es: „WPS-Taste drücken“. Dies bedeutet, dass Sie die WPS-Taste an Ihrem Router und nicht an Ihrem Drucker drücken müssen.

Hier ist eine einfache Möglichkeit, einen drahtlosen Drucker mit einem drahtlosen Netzwerk zu verbinden:

  1. Stellen Sie Ihren drahtlosen Drucker in der Nähe Ihres WLAN-Routers oder in Reichweite auf. Wenn Ihr Drucker über eine Wireless-Taste auf dem Bedienfeld verfügt, halten Sie diese gedrückt, bis die Anzeige zu blinken beginnt, um Wi-Fi zu aktivieren.
  2. Drücken Sie die WPS-Taste an Ihrem WLAN-Router.
  3. Sie müssen bis zu zwei Minuten warten, damit Ihr drahtloser Drucker eine Netzwerkverbindung mit Ihrem drahtlosen Router herstellen kann. Wenn Ihr Drucker über ein Netzwerkmenü oder ein WLAN-Menü verfügt, starten Sie von dort aus den WPS-Setup-Vorgang.
  4. Drücken Sie die WPS-Taste an Ihrem Router innerhalb von zwei Minuten, nachdem Sie den WPS-Setup-Vorgang gestartet haben.
  5. Wenn es kein Problem gibt, wird Ihr Drucker nach Drücken der WPS-Taste mit Ihrem drahtlosen Netzwerk verbunden.
Drahtloser Drucker verbunden

Verbinden Sie einen drahtlosen Drucker über WPS mit einem drahtlosen Netzwerk.

Einrichten eines Druckers in einem WPS-Netzwerk (Wi-Fi Protected)

Welche Betriebssysteme unterstützen WPS?

Es gibt nur drei Betriebssysteme, die WPS unterstützen: Windows, Android und BlackBerry. Wenn Sie einen Mac OS-Computer oder ein iPhone haben, können Sie die WPS-Funktion nicht verwenden, da sie nicht unterstützt wird. Außerdem unterstützen die meisten beliebten Linux-Distributionen wie Linux Mint und Ubuntu WPS nicht.

Warum ist das Wi-Fi-geschützte Setup unsicher?

Zusammen mit dieser Funktion „Push To Connect“ können Sie auch eine PIN (acht Nummern) eingeben, um eine Verbindung zu Ihrem WLAN-Router herzustellen. Alle WLAN-Router, die mit der WPS-Funktion ausgestattet sind, haben immer diesen achtstelligen PIN-Code. Es ist ein automatisch generierter Code und kann nicht geändert werden. Wenn Ihr WLAN-Router WPS unterstützt, aber keine WPS-Taste hat, kann die Wi-Fi-Verbindung mit diesem PIN-Code hergestellt werden.

wps pin

Anstatt jedoch alle acht Nummern zu überprüfen, überprüfen viele WLAN-Router nur die ersten vier Nummern. Daher kann der WPS-PIN-Code mit erraten werden die Brute-Force-Methode .

Viele Router verfügen nicht über die Begrenzungsfunktion, mit der festgelegt wird, wie oft Sie es versuchen können. So können Angreifer mithilfe von Tools den PIN-Code immer und immer wieder erraten.

Möchten Sie überprüfen, wie sicher Ihr Passwort oder PIN-Code ist? Klicke hier !

Diese Push-to-Connect-Funktion ist sicherer als die PIN-Methode. Der Grund dafür ist, dass Angreifer nur dann auf Ihr drahtloses Netzwerk zugreifen können, wenn sie physisch zu Ihnen nach Hause kommen, zu Ihrem Router gehen und dann die WPS-Taste drücken.

[full-related slug1 = 'beste-lustige-wifi-namen' slug2 = 'sichere-wifi-netzwerk-tipps']
Wie deaktiviere ich WPS (Wi-Fi Protected Setup)?

Die meisten WLAN-Router aktivieren standardmäßig die WPS-Funktion. Wenn Sie es deaktivieren möchten, greifen Sie über die IP-Adresse auf das Administrator-Kontrollfeld Ihres WLAN-Routers zu:

192.168.1.1, 192.168.0.1 oder 10.0.0.1

Ihr Router verwendet je nach Marke möglicherweise eine andere IP-Adresse für das Administrator-Control-Panel. Sie können diese IP-Adresse einfach abrufen, indem Sie den Befehl 'ipconfig' in der Eingabeaufforderung ausführen. Schauen Sie sich dann den Abschnitt „Standard-Gateway“ an. Dies ist die IP, nach der Sie suchen.

Suchen Sie nach dem Zugriff die WPS-Funktion und deaktivieren Sie sie. Abhängig von der Marke Ihres WLAN-Routers kann sich die WPS-Funktion an verschiedenen Orten befinden.

Deaktivieren Sie die WPS-Taste

Fazit

Ich kann nicht leugnen, dass WPS die schnellste und einfachste Methode ist, um Ihr Gerät mit einem drahtlosen Netzwerk zu verbinden. Diese Methode zum Eingeben der PIN für den Zugriff ist jedoch nicht sicher. Hacker können den Zugriff auf Ihren WLAN-Router mithilfe der Brute-Force-Methode nutzen.

In der Zwischenzeit ist die 'Push To Connect' -Funktion von WPS gut genug, um verwendet zu werden, da sie nur angegriffen werden kann, wenn Angreifer einen physischen Angriff ausführen.

Wenn Ihr WLAN-Router die Deaktivierung der Funktion 'PIN für Zugriff eingeben' zulässt, empfiehlt es sich, WPS zu verwenden. Drücken Sie nur mit der Taste, um eine Verbindung herzustellen. Es gibt einige WLAN-Router, die über diese Funktion verfügen. Berücksichtigen Sie diese vor dem Kauf ein neuer WLAN-Router .