Sie benötigen die Berechtigung, um diese Aktion auszuführen: Mögliche Lösungen, um sie zu beheben

Sie benötigen die Berechtigung, um diese Aktion auszuführen: Mögliche Lösungen, um sie zu beheben

You Need Permission Perform This Action



You Need Permission Perform This Action

Nichts ist so frustrierend wie der Versuch, etwas auf Ihrem PC zu tun, wenn Windows Sie daran hindert. Stattdessen erscheint ein Hinweis “ Sie benötigen eine Berechtigung, um auf diese Aktion zugreifen zu können. ''





Wenn diese Meldung auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, können Sie bestimmte Aufgaben nicht ausführen, da Ihnen die Berechtigung fehlt. Wie können Sie dies korrigieren, um Ihre Operationen abzuschließen?

Es gibt einige Aktionen, die Sie ausführen müssen. Lassen Sie uns zuvor die Hauptursache für dieses Problem untersuchen.



Lesen Sie den verwandten Artikel: So konvertieren Sie eine Basisfestplatte in eine dynamische Festplatte

Inhaltsverzeichnis

Was veranlasst die Meldung 'Sie benötigen eine Berechtigung, um auf diese Aktion zuzugreifen'?

zan ilic BTzLUhq4z0U unsplash

Verschiedene Faktoren können dazu führen, dass Ihnen die Berechtigung zum Ausführen einiger Aktionen verweigert wird. Nachfolgend einige davon:

  • Sie können nur als Administrator auf Dateien zugreifen

Verfügt Ihr Computer über viele Benutzerkonten mit jeweils unterschiedlichem Zugriff? Möglicherweise tritt dieser Fehler auf, da nur der Administrator auf diese Datei zugreifen darf.

Sie müssen sich als Administrator anmelden, um auf die Datei zugreifen zu können.

  • Wechseldatenträger als unzugänglich eingestellt

Möglicherweise haben Sie Daten, die Sie auf Ihre Flash-Festplatte übertragen möchten. Da Sie jedoch festlegen, dass auf Wechseldatenträger nicht zugegriffen werden kann, können Sie die Dateien möglicherweise nicht übertragen und es tritt dieser Fehler auf.

Durch Zurücksetzen Ihres Computers, damit Sie Daten verschieben oder kopieren können, kann dieses Problem behoben werden.

  • Passwortgeschützte oder verschlüsselte Dateien / Laufwerke

Ist mein Telefonpasswort verschlüsselt?

Wenn Sie zum Festlegen von Kennwörtern für einige Dateien verwendet werden, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie versuchen, diese Dateien zu öffnen oder bestimmte Aufgaben auszuführen. Es kann schwierig sein, auf diese Dateien zuzugreifen, wenn Sie Ihr Kennwort für jede Datei vergessen haben.

Sie können es entsperren und auf die Daten zugreifen.

  • Schreibgeschützte Dateien

Haben Sie eine Datei im schreibgeschützten Status? Der Versuch, es zu kopieren, kann zu einer Fehlermeldung führen und hilft Ihnen nicht, erfolgreich darauf zuzugreifen. Die Hauptdatei ist möglicherweise schreibgeschützt, oder die Zieldatei ist möglicherweise schreibgeschützt.

Löschen Sie zuvor kopierte Dateien.

  • Virusinfektion

Wenn auf Ihrem Computer eine Virusinfektion auftritt, können solche Fehler auftreten. Ein Virus kann Ihren PC beschädigen, da möglicherweise verschiedene Schadprogramme heimlich auf Ihrem Computer ausgeführt werden.

Erwägen Sie die Installation eines Antivirenprogramms zum Schutz Ihres Computers.

  • Datei in Benutzung

Möglicherweise verwendet Software die Daten, auf die Sie zugreifen möchten. Dies führt dazu, dass diese Daten nicht geöffnet werden können.

Bestätigen Sie, ob einige Anwendungen die Datei verwenden. Wenn Sie sie schließen, können Sie auf den Ordner zugreifen, den Sie benötigen.

Andere Lösungen für 'Sie benötigen die Berechtigung, um diese Aktion auszuführen.'

Im Folgenden finden Sie Lösungen, mit denen Sie beim Versuch, einige Aufgaben auf Ihrem PC auszuführen, keine Fehlermeldung mehr erhalten.

ein. Scannen Sie Ihren PC auf Antivirenprogramme

Wie Sie sich von dem gefürchteten Four 4-Virus befreien können

Wie bereits erwähnt, ist Ihr Computer möglicherweise mit einem infiziert Virus Dies könnte Sie daran hindern, bestimmte Aufgaben auszuführen. Es wäre großartig, wenn Sie Ihren Computer scannen würden, um dies zu überprüfen.

Verwenden Sie die integrierte Windows Defender-Lösung oder Ihr Antivirenprogramm, um zu bestätigen, ob auf Ihrem Computer ein Virus vorhanden ist. Folgen Sie den unteren Schritten.

  • Klicken Sie auf das Startmenü und geben Sie 'Verteidiger' in das Suchfeld ein (ohne Anführungszeichen).
  • Wählen Sie in der Liste 'Windows Defender' und dann 'Scan'. Durch das Scannen wird der Virus entfernt.

Verwendung von Windows Defender unter Windows 8

Führen Sie unter Windows 8 die folgenden Schritte aus.

  • Öffnen Sie die Startschaltfläche und suchen Sie das Suchfeld.
  • Wählen Sie in der Liste 'Windows Defender' aus, öffnen Sie sie und suchen Sie den Abschnitt 'Update'.
  • Wählen Sie 'Home' und dann 'Scanoptionen'.
  • Wählen Sie 'Voll' und dann 'Jetzt scannen'.

Scannen Ihres Systems mit Windows Defender unter Windows 10

Wenn Sie Windows 10 verwenden, können die folgenden Schritte hilfreich sein.

  • Klicken Sie auf Ihr Startmenü und gehen Sie zu den Einstellungen
  • Schreiben Sie 'Update und Sicherheit'
  • Öffnen Sie Windows Defender und führen Sie abschließend einen vollständigen Scan des Systems durch.

Erwägen Sie ein Anti-Malware-Tool, das Bedrohungen auf Ihrem Computer erkennt und Ihnen Warnmeldungen gibt.

b. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus neu

Haben Sie versucht, einen Anti-Malware-Scan durchzuführen, das Problem wurde jedoch nicht behoben? Möglicherweise möchten Sie versuchen, Ihren Computer im abgesicherten Modus neu zu starten, um festzustellen, ob er funktioniert.

Neustart unter Windows 8 und Windows 10

Wenn Sie Windows 10 oder Windows 8 verwenden, können Sie mit den folgenden Schritten Ihren PC im abgesicherten Modus neu starten.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und gehen Sie dann zu 'Go to Power'.
  • Klicken Sie auf die Umschalttaste und halten Sie sie gedrückt. Klicken Sie dann auf Neustart, während Sie sie gedrückt halten. Dies führt dazu, dass Ihr PC auf dem Bildschirm zur Fehlerbehebung neu gestartet wird
  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung und gehen Sie zu den erweiterten Optionen.
  • Klicken Sie auf Starteinstellungen und starten Sie neu. Dadurch wird Ihr PC neu gestartet. Klicken Sie nach dem Neustart auf F4.

Starten von Windows 7 im abgesicherten Modus

Führen Sie unter Windows 7 die folgenden Schritte aus, um es im abgesicherten Modus zu starten.

  • Speichern Sie zuerst Ihre Arbeit, um Datenverluste nach dem Neustart von Windows 7 zu vermeiden.
  • Starte deinen Computer neu
  • Drücken Sie F8, wenn das Gerät noch startet. Tun Sie dies, bevor das Windows-Bild auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Wählen Sie den abgesicherten Modus und bestätigen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es mit anderen Optionen, wie unten beschrieben, bis Sie eine Lösung erhalten.

c. Fügen Sie Ihr Benutzerkonto zur Gruppe Administratoren hinzu

Sie können möglicherweise nur als Administrator auf eine Datei zugreifen. Aus diesem Grund wird beim Versuch, auf sie zuzugreifen, möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt. Dies liegt daran, dass Sie nicht über die Berechtigungen eines Administrators verfügen.

Die folgenden Lösungen können Ihnen bei der Lösung des Problems helfen.

Windows 7

Wenn Sie Windows 7 verwenden, gehen Sie wie folgt vor.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wechseln Sie zur Systemsteuerung
  • Klicken Sie auf 'Benutzerkonten'.
  • Klicken Sie das zweite Mal auf 'Benutzerkonten' und gehen Sie zu 'Benutzerkonten verwalten'.
  • Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Gehen Sie zur Registerkarte 'Benutzer' und durchsuchen Sie die Benutzer dieses Computers.
  • Wählen Sie Ihr Konto und klicken Sie auf 'Eigenschaften'.
  • Gehen Sie zur Registerkarte 'Gruppenmitgliedschaft' und wählen Sie 'Administratorgruppe'.
  • Drücke OK'
  • Drücken Sie erneut „OK“.

Windows 8-Benutzer

Windows 8-Benutzer haben ein anderes Verfahren:

  • Klicken Sie auf Windows-Taste + X und wählen Sie 'Eingabeaufforderung'.
  • Geben Sie die Wörter „ net localgroup-> ” Hier können Sie alle lokalen Gruppen anzeigen
  • Führen Sie den Befehl aus net localgroup Administrators [Benutzername] / add. Denken Sie daran, den Benutzernamen durch den Namen des Kontos zu ersetzen, dem Sie Administratorrechte gewähren möchten.

Windows 10

  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste + X und wählen Sie 'Computerverwaltung'.
  • Suchen Sie die Option Lokale Benutzer und Gruppen und gehen Sie zu 'Benutzer'.
  • Suchen Sie Ihr Konto im linken Bereich und doppelklicken Sie darauf
  • Gehen Sie zu 'Mitglied der Registerkarte' und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Hinzufügen'
  • Finden Sie den Weg zum Feld 'Objektnamen eingeben' und wählen Sie.
  • Schreiben Sie 'Administratoren' und klicken Sie auf 'Namen überprüfen'. Klicken Sie dann auf 'OK'.
  • Wählen Sie 'Administratoren' und klicken Sie auf 'Übernehmen'. Wählen Sie dann 'OK'.
  • Sie können dann Ihren PC neu starten.

Sehen Sie sich Ihre Sicherheitsberechtigungen an

Erfahren Sie mehr über Ihre Sicherheitsberechtigungen, da Sie möglicherweise einige Änderungen vornehmen müssen, um die Genehmigung zu erhalten. Nachfolgend finden Sie, was Sie tun müssen.

  • Gehen Sie zu der Datei, App oder dem Ordner, in der Sie Probleme haben, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf
  • Wählen Sie in Ihrem Menü Eigenschaften
  • Gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit.
  • Gehen Sie das Konto durch und finden Sie die Berechtigungen heraus, die Sie im Abschnitt 'Benutzernamen' oder 'Gruppen' überprüfen möchten. Klicken Sie dann auf 'Bearbeiten'.
  • Wählen Sie das gewünschte Konto aus und finden Sie einen Weg durch den Berechtigungsabschnitt.
  • Suchen Sie die Spalte 'Zulassen' und die Option 'Vollzugriff'.
  • Klicken Sie auf 'Übernehmen' und dann auf 'OK', damit Sie diese Änderungen speichern können.
  • Bestätigen Sie, ob dieser Fehler weiterhin auftritt.

d. Installieren Sie die betroffene App neu

Eine Neuinstallation der betroffenen App kann dieses Problem beheben. Die folgenden Schritte beschreiben, wie Sie diese App neu installieren können.

Neuinstallation unter Windows 10

  • Klicken Sie auf das Startmenü und dann auf 'Einstellungen'.
  • Wählen Sie 'Apps und Funktionen'.
  • Suchen Sie die App, die Sie installieren möchten, und wählen Sie sie aus
  • Klicken Sie auf 'Deinstallieren'.
  • Bestätigen Sie, ob das Problem weiterhin besteht, indem Sie versuchen, Zugriff zu erhalten

Neuinstallation unter Windows 8

Wenn Sie Windows 8 verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese bestimmte App neu zu installieren:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um den Startbildschirm zu öffnen
  • Suchen Sie die App, die Sie entfernen müssen, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Dadurch wird eine Symbolleiste am unteren Rand dieses Bildschirms angezeigt
  • Wählen Sie 'Deinstallieren'. Sie werden zu 'Programme und Funktionen' weitergeleitet.
  • Klicken Sie auf 'Deinstallieren'.

Neuinstallation unter Windows 7

  • Gehen Sie zu Ihrem Windows-Symbol, um darauf zu klicken, und klicken Sie dann auf die Systemsteuerung
  • Navigieren Sie zu 'Programme' und klicken Sie auf 'Programm deinstallieren'.
  • Wählen Sie das Programm aus, das Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie darauf.
  • Klicken Sie auf Deinstallieren und bestätigen Sie die Aktion.
  • Installieren Sie diese App erneut und bestätigen Sie, ob Sie sie verwenden können, ohne dass die Fehlermeldung angezeigt wird.

e. Korrigieren Sie die Systemregistrierung

In der Systemregistrierung treten möglicherweise Probleme auf, die zu der Fehlermeldung führen, die beim Öffnen von Dateien auftritt. Wenn Ihnen die oben genannten Korrekturen nicht gelungen sind, sollten Sie sich mit der Systemregistrierung befassen. Es könnte beschädigt oder beschädigt sein.

Erwägen Sie, die Registrierung zu reparieren, aber beeilen Sie sich nicht, sie zu bearbeiten. Jeder leichte Fehler kann weitere Probleme verursachen. Verwenden Sie ein zuverlässiges Tool zum Reinigen der Registrierung, um eine Beschädigung des Systems zu vermeiden. Dies schützt Ihren Computer vor weiteren Risiken.

f. Installieren Sie das Betriebssystem sauber

AdobeStock 295166049 Nur redaktionelle Verwendung 2

Funktionieren die vorherigen Lösungen nicht? Dann könnte Ihr Betriebssystem das Problem sein. Eine Neuinstallation löst dieses Problem. Beachten Sie jedoch, dass mit dieser Methode alles von Ihrem Laufwerk gründlich entfernt wird.

Es ist ratsam, alle Ihre Daten zu speichern, indem Sie sie ordnungsgemäß sichern. Eine Cloud-Lösung ist möglicherweise die beste Option, damit Sie von jedem Gerät aus darauf zugreifen können.

Möglicherweise möchten Sie auch eine externe Festplatte verwenden, um Ihre Daten zu speichern. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, nachdem Sie Ihre Daten sicher gesichert haben.

Windows 10

  • Öffnen Sie das Startmenü
  • Finden Sie Ihren Weg durch 'Update & Sicherheit'
  • Wählen Sie 'Diesen PC zurücksetzen'
  • Fangen Sie an und entfernen Sie alles.

Windows 7 und 8

Die obigen Schritte gelten nur für Windows 10. Wenn Sie Windows 7 oder 8 verwenden, müssen Sie ein anderes Installationsmedium verwenden, auf dem Sie es starten können. Sie können es kaufen oder erstellen.

Dieses Verfahren funktioniert möglicherweise, und wenn nicht, haben Sie unten noch eine Reihe von Optionen.

G. Ändern Sie den Besitz der problematischen Datei oder des problematischen Ordners

Manchmal kann dieses Problem aufgrund des Eigentums auftreten, das dieses Problem verursacht. Durch Ändern des Eigentums kann die Berechtigungsfehlermeldung behoben werden.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, in der die Fehlermeldung angezeigt wird
  • Wählen Sie 'Eigenschaften' und wechseln Sie zur Registerkarte 'Sicherheit'
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Erweitert'
  • Suchen Sie den Abschnitt 'Eigentümer' und klicken Sie auf 'Ändern'. Hier erhalten Sie das Fenster 'Gruppe' oder 'Benutzer auswählen'.
  • Gehen Sie zu 'Geben Sie den Objektnamen ein' und wählen Sie 'Feld'. Geben Sie Ihren Benutzernamen oder Administratoren ein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Namen überprüfen' und drücken Sie 'OK'.

Alternative Methode

Sie können auch die Eingabeaufforderung verwenden, um den Besitz der Datei oder des Ordners zu ermitteln, der dieses Fehlerproblem verursacht. Folgen Sie den unteren Schritten.

  • Drücken Sie gleichzeitig das Windows-Logo und die S-Taste auf Ihrer Tastatur. Dies öffnet den Bereich 'Suchen'.
  • Geben Sie 'CMD' ein (keine Anführungszeichen setzen)
  • Wählen Sie eine Eingabeaufforderung aus der angezeigten Liste und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf
  • Wählen Sie 'Als Administrator ausführen' und geben Sie die erforderlichen Details oder Bestätigungen des Administrators ein.
  • Dadurch wird eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten geöffnet.
  • Geben Sie die folgenden Befehle ein.

'Takeown / f' path_to_folder '/ r / d y

icacls 'path_to_folder' / Grant-Administratoren: F / T '

Der Pfad zum Ordner sollte die erste Spur zum Ordner sein, die Probleme verursacht.

  • Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren PC erneut
  • Bestätigen Sie, ob das Problem behoben ist.

Das ' du brauchst eine Erlaubnis um diese Aktion auszuführen' Nachricht ist unter vielen Computerbenutzern weit verbreitet. Wenn Ihr PC nicht mit einem Antivirenprogramm installiert ist, liegt möglicherweise ein Problem beim Zugriff auf die Administratorrechte vor.

Außerdem müssen Sie möglicherweise ein Kennwort für einige Dateien oder Ordner einrichten. Dann stellen Sie möglicherweise fest, dass es sich um schreibgeschützte Dateien handelt.

Das Problem der Malware- oder Virusinfektion ist die häufigste Ursache für dieses Problem. Mit einem zuverlässigen Antivirenprogramm können Sie Benachrichtigungen erhalten, wenn Sie Bedrohungen erhalten.

Jetzt haben Sie verschiedene Möglichkeiten, das Problem zu beheben, sobald Sie die Ursache identifiziert haben.

Artikel lesen: Desktop.ini: Um welche Datei handelt es sich, und kann ich sie löschen?